Luftiges Holzhaus “Ammerngruß” von Fullwood

  • house-1863-ammerngruss-von-fullwood-luftiges-holzhaus-1

    "Ammerngruß" von Fullwood – Luftiges Holzhaus

  • house-1863-ammerngruss-von-fullwood-luftiges-holzhaus-2

    "Ammerngruß" von Fullwood – Luftiges Holzhaus

  • house-1863-grundriss-ammerngruss-von-fullwood-luftiges-holzhaus-1

    Grundriss: "Ammerngruß" von Fullwood – Luftiges Holzhaus

  • house-1863-grundriss-ammerngruss-von-fullwood-luftiges-holzhaus-2

    Grundriss: "Ammerngruß" von Fullwood – Luftiges Holzhaus

Großzügigkeit ist das unübersehbare Thema, das sich durchs gesamte „Ammerngruß“ zieht. Im Wohn-Ess-Bereich, familiärer und architektonischer Mittelpunkt des Holzhauses, darf der Blick bis zum Dachfirst hinaufschwingen. 8 Meter hoch.

Im Zusammenspiel mit den 90 Quadratmetern des offenen Wohn-Ess-Koch-Bereichs, der genau genommen einen Kreis um die Diele beschreibt, fügen sich Höhe und Fläche zu einem Raum seltener Dimension. Die massive Holzbohlenkonstruktion verhindert, dass man sich in ihm verliert, sie gibt Halt und Kontur. Bodentiefe Fensterfronten an der Terrassenseite verwöhnen den Raum selbst bei grauem Himmel mit Tageslicht.

Im Obergeschoss haben die Kinder jeweils ein eigenes Zimmer und ein Bad für sich, nebenan liegen Schlafzimmer und Bad der Eltern. Die Galerie ist eine luftige Zutat mit Panoramablick. Massive Holzbohlen garantieren durch ihre naturbedingt feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften ein optimales Wohnklima. Im „Ammerngruß“ trifft ambitionierte Architektur auf Wohngesundheit.