„Soleno“ von Holzbauspezialist Finnforest

  • house-1268-aussenansicht-finnforest-soleno-1

    Außenansicht finnforest / soleno

  • house-1268-grundriss-2-finnforest-soleno-1

    Grundriss 2 finnforest / soleno

  • house-1268-grundriss-3-finnforest-soleno-1

    Grundriss 3 finnforest / soleno

Wer an ein neues Familiendomizil denkt, hat logischerweise hohe Erwartungen: Ein Haus mit hohem Wohnwert soll es sein, ganz individuell, repräsentativ, wertbeständig, energiesparend, wohngesund … „Soleno – So will ich bauen“ heißt die neue Idee und das Service-Angebot für Bauherren, das seinen Praxistest bereits im süddeutschen Raum bestanden hat und das es demnächst überall in Deutschland geben wird.

„Soleno“ ist keine neue Marke für Fertighäuser, sondern ein Konzept: für eine spezielle Bautechnik, für Planung, Service und für die Betreuung von Bauherren. Hier gibt es keinen Katalog mit Musterhäusern, sondern die Sicherheit, dass individuelle Architektur- und Wohnwünsche professionell in hoher Qualität umgesetzt werden.

Kernstück ist das „Leno-Massivbausystem“, das der renommierte europäische Holzbauspezialist Finnforest Merk entwickelt hat. Aus kreuzweise verleimten Lagen von Fichtenholz werden Wandelemente, Decken oder Dach-Bauteile in Massivholz gefertigt, die die Vorteile der Massivbauweise mit denen des natürlichen Werkstoffs Holz kombinieren. Bauelemente für einen hochwertigen Rohbau, für dauerhafte Häuser, für energiesparende Entwürfe.

Die weitestgehende Vorfertigung kompletter Bauteile in der Werkhalle stellt die schnelle Montage vor Ort sicher. Auf mehr als 300 Baustellen – vom Einfamilienhaus bis zur Wohnanlage – hat das Bausystem seine Praxistauglichkeit mit Bestnoten unter Beweis gestellt.