Entwurf Chiemsee – von Rems-Murr-Holzhaus

  • house-3417-fotos-rems-murr-holzhaus-1

    Fotos: Rems-Murr-Holzhaus

  • house-3417-1284

  • house-3417-erdgeschoss-220

    Erdgeschoss

  • house-3417-obergeschoss-110

    Obergeschoss

Taditionell, aber dennoch modern – der Entwurf Chiemsee von Rems-Murr-Holzhaus.

Ein traditionelles bayerisches Bauernhaus trägt auf einem gemauerten, verputzten Erdgeschoss ein Blockbohlen-Obergeschoss. Diese traditionelle Bauweise wurde abgeändert und das Traumhaus ist dank der Rems-Murr-Holzmauer ein top gedämmter Holzbau geworden.
Diese Holzmauer besteht aus gekreuzt verleimten Holzlamellen, die Formstabilität und Maßhaltigkeit sowie beeindruckende statische Eigenschaften garantieren. Modernste CNC-Technik fertigt daraus Bauteile von bis zu 3,30 mal 16 Metern – ganz nach Wunsch. Die Holzmauer lässt sich verputzen und innen sowie außen mit Holz verschalen. Die Obergeschossschalung und die in den Innenräumen zeigt eine weitere Spezialität des schwäbischen Holzbauers: das Tiroler Schloss, eine kunstvolle Eckverbindung, die nur in Blockbauweise möglich ist: Durch eine geschwungene Verzapfung werden die Bohlen ohne Überstände zusammengefügt – ein enormer Vorteil in Innenräumen, da sie ohne die bei der herkömmlichen Blockbohlenverbindung üblichen überstehenden Bohlenenden auskommt. Die Schönheit handwerklichen Könnens zeigt sich auch im Dachgeschoss: Der Studiodachstuhl zeigt offen seine Balkenkonstruktion. Möglich wird das durch die auch bauphysikalisch sinnvolle, von oben angebrachte Aufsparrendämmung.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Holz- & Ökohäuser 2016/2017