Das Gesicht der Moderne – Stadtvilla von OKAL

  • house-2843-211-quadratmeter-bauhausarchitektur-von-okal-1

    211 Quadratmeter Bauhausarchitektur von OKAL

  • house-2843-okal-entwurf-fz-104-104-1

    OKAL Entwurf FZ-104-104

  • house-2843-offene-wohnbereiche-separieren-ohne-zu-trennen-1

    Offene Wohnbereiche separieren ohne zu trennen.

  • house-2843-freundliche-atmosphaere-durch-bodentiefe-fenster-1

    Freundliche Atmosphäre durch bodentiefe Fenster.

Schön, groß und hell präsentiert sich dieser puristische Entwurf, bei dem Charme und Intelligenz äußert gelungen miteinander verschmelzen.

Stadtvillen im Bauhausstil sind ein Hingucker. Vor allem, wenn Ihr architektonischer Anspruch mit solcher Hingabe wie hier im Entwurf FZ-104-104 umgesetzt wird. Auf der Suche nach der perfekten Form der Moderne wurde das Thema „Stadtvilla“ bei OKAL vom Architekten Sven Propfen konsequent vorangetrieben. Er arbeitet schon seit längerem an Formaten, die sich aus der Satteldach-Ära herausheben und sieht seine Stadtvillen-Entwürfe als konsequente Weiterentwicklung der Bauhauslinie. Gerade in der Entscheidung für die effizientere Nutzung der Räume setzt er auf größere Raumhöhe und das Ganze ohne Einschränkung auf zwei Vollgeschosse. Es sind zwar „nur“ 30 Zentimeter, aber die haben es im wahrsten Sinn des Wortes in sich. Denn sie können die Proportionen eines Raumes massiv verändern, so dass er total anders wahrgenommen wird. Der Einwand, höhere Decken verursachen auch höhere Energiekosten, ist haltlos, denn alle OKAL-Entwürfe sind heute hochgedämmt als Effizienzhaus 55 ausgelegt und serienmäßiger Standard ohne Aufpreis.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht mit allen Details zur OKAL Stadtvilla FZ-104-104 ab der Seite 92 im Magazin "Mein schönes zuhause Mai/Juni 2014"