Geschlossene Wohnküchen

  • article-3318-dd379f7df2dc

    Foto: www.ballerina.de

  • article-3318-88f142880e4c

    Foto: SchwörerHaus

  • article-3318-faa63a6dad82

    Foto: Bulthaup GmbH & Co KG

  • article-3318-de7578421317

    Foto: Schüller Möbelwerk KG

  • article-3318-2643c0c0c4ef

    Foto: Bulthaup GmbH & Co KG

  • article-3318-e617d9efed25

    Foto: Schüller Möbelwerk KG

Die Küche als separater Raum mit Essplatz wurde von dem offenen Wohn-Koch-Ess-Konzept fast komplett abgelöst. Trend hin oder her – Hier lesen Sie von den Vorteilen einer geschlossenen Einheit.

Offene oder geschlossene Küche? Egal, welche Variante präferiert wird, die Küche ist schon lange nicht mehr nur ein Arbeitsbereich zum Kochen. Vielmehr steht sie für Geselligkeit und Wohlfühlen. Mit den modernen High-End-Küchen ist sie sogar zum Statussymbol avanciert.
Neubauten sind heute zu 90 Prozent mit einer offenen Küche ausgestattet. Die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) gibt bekannt, dass bereits mehr als 20 Prozent der Deutschen in wandlosen Kombinationen aus Kochen-Wohnen-Essen leben. Die Bewohner in älteren Bestandsimmobilien haben meist schlichtweg nicht die Möglichkeit, eine solche Variante umzusetzen. Lag die durchschnittliche Küchengröße in den 90er Jahren noch bei acht bis 15 Quadratmetern, so hat sie sich mittlerweile als offene Lösung fast verdoppelt und rückt optisch immer näher in den Wohnbereich. Aber muss man das mögen?
Im praktischen Alltag hatte sich das Konzept der geschlossenen Küche über Generationen bewährt, und es funktionierte auch auf wenigen Quadratmetern: Denn für Gemütlichkeit gibt es keine vorgeschriebene Größe. Und allen Trend-Followern und Early Adoptern sei verraten: Mit einer geschlossenen Küche spielen Sie in ein paar Jahren vermutlich ganz vorne mit! In den Szene-Bezirken von Berlin bis Barcelona dreht sich der Trend bereits: Man sitzt dort wieder in der Küche – mit einer Wand im Rücken. Die abgetrennte Wohnküche mit Essplatz lässt sich ebenso wie die wandlose Lösung auch heute wieder in allen aktuellen Designs und Größen umsetzen. Zeitlos elegant, super-modern, im Landhausstil. Jeder nach seinem Geschmack…


Lesen Sie den ausführlichen Bericht ab Seite 36 in der Ausgabe März/April 2016 mein schönes zuhause°°°

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind geschlossen.