Barrierefreier Winkelbungalow „Vita“ von Haacke Haus

  • house-2422-barrierefreier-winkelbungalow-vita-von-haacke-1

    Barrierefreier Winkelbungalow "Vita" von Haacke

  • house-2422-grundriss-erdgeschoss-barrierefreier-winkelbungalow-vita-von-haacke-2

    Grundriss Erdgeschoss: Barrierefreier Winkelbungalow "Vita" von Haacke

  • house-2422-grundriss-dachgeschoss-barrierefreier-winkelbungalow-vita-von-haacke-1

    Grundriss Dachgeschoss: Barrierefreier Winkelbungalow "Vita" von Haacke

Was auf den ersten Blick wie klassische Landhausarchitektur wirkt, entpuppt sich bei genauerem hinsehen als ein moderner Winkelbungalow der neuen Entwurfsreihe „Vita“ von Haacke. Organisch, lebendig..

Mit einem Zwerchgiebel in weißer Holzschalung und großzügiger Verglasung passt er sich mühelos in die Idylle unter alten Bäumen ein. Das Rot der Klinkerfassade und des Ziegeldachs erscheint zeitlos, es ist guter alter norddeutscher Bautradition entlehnt.

Das Domizil im Landhausstil lässt sich mühelos den jeweiligen Lebenssituationen seiner Bewohner anpassen und jedem Alter – es ist funktional bestens durchdacht. Damit man den schönen Ausblick vom Dachgeschoss in den Garten auch noch in nicht mehr ganz so jungen Jahren genießen kann, ist ein Fahrstuhl von Beginn an eingeplant. Sollte das obere Stockwerk irgendwann nicht mehr benötigt werden, ließe es sich zu einer Einliegerwohnung umfunktionieren – für die Enkel oder Pflegepersonal?

Türen und Durchgänge im gesamten Haus sind barrierefrei, also auch für einen Rollstuhl passierbar. Das Bad im Erdgeschoss ist mit einem unterfahrbaren Waschtisch und einer bodengleichen Dusche mit Sitzbank ausgestattet. Außerdem gibt es zwei Schlafzimmer mit schwellenlosen Zugängen zur Terrasse. Beide Räume münden in die gemeinsame Ankleide, durch die man wahlweise ins Bad oder in den Fitnessraum gelangt.

Klug und ökonomisch durchdacht sind die Funktionsabläufe sowie Arbeitshöhen in der Küche. Mit wenigen Schritten ist der gemütliche Essplatz mit Zugang zur überdachten Terrasse erreicht. Großzügigkeit dominiert das gesamte Haus. 192 Quadratmeter Wohnfläche bieten allen Platz zur freien Entfaltung – sowohl für Begegnungen in größerer Runde als auch für Zweisamkeit. Diese Großzügigkeit und Bewegungsfreiheit findet sich gleichermaßen bei der Gestaltung des Außenbereiches.

Die neue Entwurfsreihe „Vita“ gibt den Hausherren die Chance, mit ihrem Haus älter zu werden. Es reagiert vorbildlich auf sich wandelnde Wohnbedürfnisse im Laufe eines Lebens und mehrerer Generationen. Der verklinkerte Bau bedient das Prinzip Nachhaltigkeit, die wärmebrückenfreie Konstruktion von Haacke sichert eine Förderung durch die KfW-Förderbank.