Massives Holz Wohnblockhaus Fullwood

  • house-3253-fotos-fullwood-wohnblockhaus-4

    Fotos: Fullwood Wohnblockhaus

  • house-3253-717

  • house-3253-718

  • house-3253-722

  • house-3253-815

  • house-3253-erdgeschoss-100

    Erdgeschoss

  • house-3253-obergeschoss-11

    Obergeschoss

Ein Traum von einem Leben im Blockhaus – mit einem Massivholzhaus von Fullwood.

Von der Recherche nach geeigneten Blockhausanbietern zum Hersteller Fullwood war es nicht weit. Besonders die glatten, hellen Kiefernwände und die vielen großen Fensterflächen begeisterten die Bauherren. Und nachdem noch die Winddichtigkeit der Wandkonstruktion aus massiven Blockbalken geklärt war – nachgewiesen in zahlreichen über längere Zeiträume wiederholten Blower-Door-Tests – überzeugte auch der technische Teil. Dank computergesteuerter Vorfertigungstechnik gelingt es nämlich, schon die traditionelle einschalige Blockbauweise und ihre Vorteile fürs gesunde Raumklima mit der modernen, den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) entsprechenden Dämmung zu vereinbaren. Natürlich sind auch mehrschalige Blockkonstruktionen möglich. So eine hochwertige Vollholz-Blockwand besteht aus naturbelassener, besonders widerstandsfähiger nordischer Kiefer. Sie verspricht Langlebigkeit, die viele Generationen überdauert. Auch die anderen Baumaterialien – Zellulosedämmung oder Tondachziegel – halten jeder baubiologischen Prüfung stand.
Da die Vollholzwände in wenigen Elementen im Werk des Blockhausspezialisten vorgefertigt wurden, gelang die Montage des Hauses auf dem Bauplatz termingerecht, wetterunabhängig und in kürzester Zeit. Auch den Innenausbau erledigten die Bauherren und ihre Helfer komplett in Eigenregie, teilweise unterstützt von lokalen Fachhandwerksfirmen. Geplant worden ist das Haus ganz individuell. Viel Licht und helle Räume sowie ein bis unter den First offener Luftraum mit schöner Aussichtsgalerie standen ebenfalls auf der Wunschliste. Die Galerie trennt praktischerweise das Dachgeschoss einerseits in den Elternteil mit Ankleide und dem Familienbad sowie andererseits den Teil mit den beiden Kinderzimmern. Beiden Partien ist an den Giebelseiten ein langer Balkon vorgelagert. Und für strahlende Helligkeit sorgt das fast vollständig verglaste Zwerchhaus mit Quergiebel zur Südwestseite. In der Hausmitte thront ein gewaltiger Kaminofen, der mit seiner angenehmen Strahlungswärme den gesamten Wohn-Koch-Essbereich heizt, und dessen verglaste Brennkammer den Blick auf die flackernden Flammen von beiden Seiten gestattet.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht ab Seite 68 in der Ausgabe Januar/Februar 2016 mein schönes zuhause°°°