Stadtvilla „Köpenick“ von Heinz von Heiden

  • house-3058-stadtvilla-von-heinz-von-heiden-2

    Stadtvilla von Heinz von Heiden

  • house-3058-eingangsbereich-mit-carport-2

    Eingangsbereich mit Carport

  • house-3058-1021

  • house-3058-erdgeschoss-1

    Erdgeschoss

  • house-3058-dachgeschoss-8

    Dachgeschoss

Optik und Funktionalität gehen eine Symbiose ein. Das gut durchdachte Zusammenspiel aller Details rundet das Gesamtbild des stattlichen Domizils ab.

Mit bodentiefen Fenstern, französischen Balkonen sowie einem vollverglasten, rechteckigen Erker erstrahlt die schmucke Stadtvilla zum Garten hin. Auf der Eingangsseite ist der Carport mit Flachdach in die Architektur des Hauses harmonisch integriert.
Das Musterhaus Köpenick bietet auf 146 lichtdurchfluteten Quadratmetern jede Menge Platz für Familien. Von der Diele aus, bestückt mit einer geräumigen Garderobe und der Geschosstreppe, gelangen die zukünftigen Bauherren in den großzügigen Wohnbereich mit offener Küche, der schnell zum Lebensmittelpunkt einer jeden Familie wird. Ebenso wie die vom Erker aus erreichbare Terrasse mit Blick in den Garten. Ein Arbeits- oder Gästezimmer, Gäste-WC und Hausanschlussraum komplettieren das Erdgeschoss.
Im Obergeschoss befinden sich das Elternschlafzimmer und zwei weitere Räume für die Kinder mit direktem Zugang zum Balkon. Das große Badezimmer verspricht mit Badewanne, Dusche und Doppelwaschtisch allen Komfort, den sich eine Familie wünschen kann.
Dank der intelligenten Haustechnik lebt es sich in der Stadtvilla komfortabel, sicher und energieeffizient. Über die innovative SmartHome-Technik lassen sich Beleuchtung, Fußbodenheizung und Jalousien steuern. Eine App ermöglicht zusätzlich die Bedienung der Wärmepumpe. Die Villa Köpenick reagiert auf ihre Bewohner: So erlischt zum Beispiel das Licht, wenn niemand mehr im Raum ist. Wird ein Fenster geöffnet, schaltet sich die Heizung aus und nach Verschließen des Fensters wieder an. Beim Verlassen des Hauses genügt ein Tastendruck und alle technischen Installationen schalten sich aus, Türen und Fenster verschließen sich.
Außerdem erfreut sich das Muster-haus einer guten Energiebilanz und eines hervorragenden Immissionsschutzes. Neben der bereits im Standard enthaltenen Wärmedämmung ist das Domizil mit speziellen Schallschutzfenstern ausgestattet, die das Wohnen auch in einer Großstadt oder am Flughafen erholsam werden lassen. Darüber hinaus profitieren die Bewohner von einem angenehmen Raumklima, das sich nach ihren individuellen Bedürfnissen richtet.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht ab der Seite 192 im Magazin "Das dicke deutsche Hausbuch 2015"