Stadtvilla „Arcus“ von Heinz von Heiden

  • house-2725-beim-bau-dieser-stadtvilla-konnten-alle-bauherrenwuensche-erfuellt-werden-1

    Beim Bau dieser Stadtvilla konnten alle Bauherrenwünsche erfüllt werden.

  • house-2725-mit-knapp-30-m-grosszuegig-bemessen-der-wohnbereich-1

    Mit knapp 30 m² großzügig bemessen: der Wohnbereich.

  • house-2725-die-kueche-laesst-sich-dank-einer-glastuer-ideal-mit-dem-essplatz-verbinden-1

    Die Küche lässt sich dank einer Glastür ideal mit dem Essplatz verbinden.

  • house-2725-dachgeschoss-68

    Dachgeschoss

  • house-2725-erdgeschoss-200

    Erdgeschoss

Dass Haus und Garten zu einer Einheit zusammengefunden haben, ist der flexiblen System-Architektur zu verdanken.

Es war ein Glücksfall, dass hier alles passend zusammentraf: Die Bauideen der Bauherren, der örtliche Bebauungsplan, der keine Einschränkungen forderte, und der Massivhaus-Bauer Heinz von Heiden, dessen System grenzenlose Gestaltungsfreiheit zulässt. Am Ende entstand in Berlin-Reinickendorf eine großzügige und komfortable Stadtvilla, die es sich lohnt, detaillierter in Augenschein zu nehmen.
Schon beim Betreten des Hauses fällt der Blick in den attraktiven Wohn-/Essbereich und zugleich auf die gerade Treppe ins Obergeschoss. Geradeaus geht es in die Küche mit der Kochinsel, die neben der Verbindung zum Flur auch über eine zweiflügelige Glastür zum Essplatz verfügt. So lassen sich beide Bereiche mit wenig Aufwand zu einer Einheit verbinden. Zusätzlich im Erdgeschoss befinden sich der Hauswirtschaftsraum und das Gäste-WC. Beide sind ebenfalls von der Diele aus erschlossen.
Schon zu Planungsbeginn hat der Bauherr darauf geachtet, dass sich Haus und Garten zu einer Einheit zusammenfügen. Dank der flexiblen System-Architektur von Heinz von Heiden ließ sich der Grundriss des Hauses optimal in die Gegebenheiten des Grundstücks einfügen. Dazu zählten natürlich auch die zahlreichen bodentiefen Fenster, die dazu beitragen, die Grenzen zwischen Haus und Garten zu verwischen.
Auch das Obergeschoss bekam ein individuell geplantes Raumprogramm. Zu ihm zählen neben dem Schlafzimmer mit angeschlossenem Bad ein Arbeitsraum und ein großes Gästezimmer mit Extra-Duschbad. All dies befindet sich in einem Gebäude, das dank guter Dämmung sehr sparsam mit Energie umgeht.