Haus Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus

  • Entwurf Dornhan Bettenhausen Außenansicht von Kitzlingerhaus

    Das zweigeschossige Flachdachhhaus mutet zwar klein an, wirkt im Inneren überraschend großzügig. (von Kitzlingerhaus)

  • Entwurf Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus Außenpool

    Allein durch Sonnenstrahlen kann der Pool von Frühjahr bis Oktober konstant bis 36 Grad erwärmt werden.

  • Entwurf Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus Küchenbereich

    Die Küchenzeile dient als optische Abtrennung zum Wohnbereich. Und fehlen Stühle, gibt es Sitzplätze auf der Treppe.

  • Entwurf Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus Arbeitsbereich

    Die Regalreihen der Bücher im Arbeitszimmer werden abends in Regenbogenfarben beleuchtet.

  • Entwurf Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus Schlafbereich

    Nur eine Wandscheibe trennt den Schlafbereich vom ebenfalls offenen Bad.

  • Entwurf Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus Bad

    Eine wasserfeste Grafik und ein Designerkamin schmücken die Installationswand des Bades.

Selbst ist die Frau

Ein Haus von der Stange kam überhaupt nicht in Frage. Schließlich ist die Bauherrin selbst kreativ. Überdies hatte sie sehr genaue Vorstellungen von ihrem neuen Ein-Frau-Haus. Also baute Kitzlingerhaus  kompromisslos ein individuelles Künstlerdomizil. Entstanden ist ein modernes zweigeschossiges Flachdachhaus mit einem komplett offenen Raumkonzept. Das Haus hat eine Grundfläche von lediglich 45 Quadratmetern. Auf zwei Etagen ergibt dies demzufolge eine Wohnfläche von knapp Quadratmetern. Das mutet zwar klein an, wirkt im Inneren jedoch überraschend großzügig.

An alles gedacht

Durch die Eingangstür gelangt man direkt in den Essbereich mit offener Küche. Die rückwärtige Küchenzeile dient gleichfalls als optische Abtrennung zum Wohnbereich. Dabei ist die geländerfreie geradläufige Treppe mit auskragenden Stufen aus Holz und Metall ein besonderer Blickfang. Nebenbei dient sie auch als Sitzplatz für angeregte Gespräche verwendet.

Im oberen Stockwerk ist genügend Platz für eine Bibliothek mit verstecktem Abstellraum.
Die gegenüberliegende Hausseite hingegen dient ganz der Entspannung. Hier finden sich einerseits das Schlafzimmer und andererseits das Bad, gleichwohl mit einigen kreativen Lösungen. Die Installationswand der durchgehbaren Dusche schmückt eine wasserfeste Grafik. Über den Wannenarmaturen hängt ein mit Brenn-Alkohol betriebener Designerkamin. Von der Badewanne in einem Erker mit Fenstern an der Stirnseite des Hauses kann der Blick in die idyllische Landschaft schweifen. Das Badezimmer ist offen in das Raumkonzept integriert. Deshalb gibt es auch hier keine Türen.

Die Innenwände, der Boden im Erdgeschoss und auch die Einrichtung sind größtenteils in Weiß gehalten. Somit können die großen bunten Kunstwerke ihre ganze Wirkung entfalten.

Perfekte Planung auch im Außenbereich

Der 3 x 4 Meter große Kubus neben dem Haus ist zugleich Haustechnik- und Hauwirtschafts-Raum. Hier ist ebenfalls Platz für eine Gästetoilette. Im Sommer wird dieser Raum zudem als Außenbadezimmer genutzt.

Das komplette Haus ist umgeben von Terrassen und Sitzplätzen, die zum Verweilen einladen. Mit Tageszeit und Sonnenstand kann freilich stets ein angenehmer Aufenthaltsort rund ums Haus gefunden werden.

Ein Highlight der Außenanlage ist der kleine Pool. Durch die Nutzung der Sonnenstrahlen auf dem Hausdach kann das Wasser von Frühjahr bis Oktober demnach konstant bis 36 Grad erwärmt werden. Die Außendusche mit LED-Beleuchtung hingegen bietet hauptsächlich während der warmen Jahreszeit ein naturnahes Duscherlebnis.

Ebenfalls zum Haus gehört ein Carport mit einer kleinen Werkstatt.

Das gesamte Gebäude wurde in kurzer Bauzeit in diffusionsoffener Holzrahmenbauweise  und überdies ausschließlich aus natürlichen, wohngesunden Materialien fertiggestellt. Das optimale Raumklima des Ökohauses wird durch die Kitzlinger Wohlfühlwand mit hinterlüfteter Holz-Putzfassade begünstigt.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Entwurf Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus

Erdgeschoss

Grundriss Dachgeschoss Entwurf Dornhan Bettenhausen von Kitzlingerhaus

Dachgeschoss