Musterhaus Poing – von OKAL

  • house-3413-fotos-okal-12

    Fotos: OKAL

  • house-3413-1273

  • house-3413-1274

  • house-3413-erdgeschoss-216

    Erdgeschoss

  • house-3413-obergeschoss-107

    Obergeschoss

Modern, effizient, nachhaltig und großzügig: das OKAL-Musterhaus in Poing bietet 170  Quadratmeter Wohnfläche – und ein eigenes Kraftwerk.

Selbstverständlich ist die Stadtvilla modern und bietet ein äußerst großzügiges Raumprogramm. Aber ihr Clou ist das hauseigene Kraftwerk. Das liefert im Jahresschnitt 70 Prozent des benötigten Stroms, an sonnigen Tagen sogar 100. Und zwar mit Hilfe der Photovoltaikmodule auf dem Dach und einer Lithium-Ionen-Batterie, die den kostenlosen, umweltschonenden Solarstrom speichert und dann zur Verfügung stellt, wenn die Sonne nicht liefert. Heiz- und Trinkwasser werden sogar zu 75 Prozent mit eigenem Strom erwärmt.
Das Musterhaus Poing verfügt zudem über eine Tankstelle für das Elektroauto, eine sogenannte Wallbox. Auch sie nutzt den grünen Strom der Photovoltaikanlage. Optimiert werden Energieverbrauch, Heizung und Beleuchtung vom intelligenten Haustechnik-Managementsystem myGekko 2.0. Aber auch in anderen Bereichen ist OKAL Vorreiter für neue Maßstäbe. Zum Beispiel für ein großzügigeres Raumempfinden, dass jetzt seine Standardraumhöhe von 2,80 Meter ermöglicht. Im Musterhaus in Poing wurden obendrein 2,50 Meter hohe Innentüren eingebaut, die diesen Eindruck noch unterstreichen. Nachhaltigkeit hat schon seit den 70er Jahren entscheidenden Einfluss auf die Hausplanungen bei OKAL. Alle seine Häuser der Ausbaustufen Malervorbereitet und Schlüsselfertig sind von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert. Bauherren erhalten damit einen Qualitätsnachweis, der Wertsubstanz und Zukunftsfähigkeit ihres Eigentums dokumentiert.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Holz- & Ökohäuser 2016/2017