Kundenhaus Noller von Schwörerhaus

  • Kundenhaus Noller von Schwörerhaus Terrasse Carport
  • Kundenhaus Noller von Schwörerhaus Eingang
  • Kundenhaus Noller von Schwörerhaus Kochen
  • Kundenhaus Noller von Schwörerhaus Wohnen Frau Kamin

Detailreiches Aktionshaus

Das Kundenhaus Noller von Schwörerhaus hat all das zu bieten, was sich die Baufamilie wünschte. Es ist zum einen ein komfortables Zuhause mit viel Raum für die Eltern und Sohn Paul, zum anderen aber auch mehr als nur eine Übernachtungsmöglichkeit für die beiden Kinder aus seiner ersten Ehe. Praktisch und preiswert sollte es sein und überdies nichts Spektakuläres.

Vom 150 Jahre alten Wohnhaus in ein modernes Eigenheim

Für Familie Noller ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Zwar bot ihr vorheriges Zuhause, übrigens das Elternhaus des Bauherren, ausreichend Platz. Aber die Familie wollte eine Wertanlage für die Zukunft.

Sowohl bei der Recherche als auch bei der Suche nach dem richtigen Heim ließ sich die Familie zwei Jahre Zeit. Und entschied sich schließlich für ein Aktionshaus von Schwörerhaus. „Der vorgeschlagene Grundriss war optimal“, sagt Achim Noller, „der hat mir auf Anhieb gefallen.“

Transparente Leistungen

Aber auch Ausstattung und Leistungsumfang überzeugten die Baufamilie. Im Laufe der Suche stellte sie nämlich schnell fest, dass es wichtig war, die Angebote der Hersteller genau miteinander zu vergleichen.

„Da gab es viele Fragen zu klären“, erinnert sich Alexandra Noller. Wie zum Beispiel: Welche Leistungen sind inklusive? Welche Baustoffe bieten die größten Vorteile? Welche Ausstattungsvarianten helfen, das Budget zu schonen? „Manche Angebote waren uns schlicht zu teuer“, erinnert sich Achim Noller.

Schwörerhaus überzeugte die beiden mit transparenten Leistungen, wie etwa „acht Steckdosen allein in der Küche und in jedem Zimmer einen Medienanschluss“, so das Ehepaar.

Fensterformate sind frei wählbar

Festgelegt waren beim Aktionshaus die Außenmaße und die Lage der Bäder. Fenster, Türen und deren Formate konnte die Familie in ihrem Kundenhaus Noller von Schwörerhaus frei positionieren.

Das Dachgeschoss ließ sie daher mit tief liegenden Fenstern im Querformat ausstatten. So erhalten die dort gelegene Galerie, das Gästezimmer und insbesondere das rund 17 Quadratmeter große Zimmer von Sohn Paul eine Extraportion Licht von den Traufseiten des Satteldachhauses. Im Obergeschoss befinden sich außerdem das Schlafzimmer der Eltern und das Familienbad mit Badewanne und ebenerdiger Dusche.

Im Erdgeschoss bildet – neben Diele, WC und Technikraum – der rund 43 Quadratmeter große Wohn-, Ess- und Kochbereich das Herzstück des Hauses. Die Küchenwand ließ das Ehepaar Noller mit Laminat im Landhaus-Look verkleiden. Zusammen mit dem Bodenbelag und der Teil-Holzverschalung am Giebel und den Traufseiten übrigens die einzigen Ausstattungsmerkmale, die einen Aufpreis kosteten. Diese Extras lagen Achim Noller am Herzen – er liebt die Natürlichkeit von Holz.

Haus in ökologischer Bauweise

Dass sein neues Zuhause eine Holzständerkonstruktion in ökologischer Bauweise ohne chemischen Holzschutz ist, kommt ihm daher also sehr entgegen. Auch ansonsten überzeugt das Haus mit seiner Bauweise: Hohe Wärmedämmung und Schallschutz kennzeichnen die Außenwände, Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung und passivhaustaugliche Rahmenprofile machen die Fenster zu Energiespar-Helden.

Die Haustechnik schließlich mit Frischluftheizung samt Lüftungsanlage mit Wärme- rückgewinnung sowie Brauchwasserwärmepumpe setzt ganz auf Nachhaltigkeit – und ist darüber hinaus auch noch kinderleicht zu bedienen.

Finden Sie noch mehr Häuser in unserem hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Kundenhaus Noller von Schwörerhaus

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Kundenhaus Noller von Schwörerhaus

Obergeschoss
mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter