Kundenhaus Lindenstrasse von GUSSEK HAUS

  • house-3399-fotos-schwoererhaus-17

    Fotos: SchwörerHaus

  • house-3399-1233

  • house-3399-1237

  • house-3399-1236

  • house-3399-1235

  • house-3399-1234

  • house-3399-grundrisse-11

    Grundrisse

Das ein Grundriss viele Optionen bieten kann, beweist das Kundenhaus Lindenstrasse von GUSSEK HAUS.

Als renommierter Hausbauer mit mehr als 15.000 realisierten Projekten produziert GUSSEK HAUS Häuser so erfolgreich, dass sie bereits zu Klassikern avancieren – das Kundenhaus Lindenstraße des in Berlin ansässigen GUSSEK HAUS-Architekten Dieter Georgi gehört definitiv dazu.
Und das ist auch durchaus nachvollziehbar, denn mit seiner Mischung aus beliebter Satteldach-Architektur in Kombination mit dem markanten raumschaffenden dritten Giebel und den daraus resultierenden höchst flexiblen Planungsoptionen trifft es den Geschmack und die Bedürfnisse vieler Bauherren auf den Punkt. Im konkreten Fall sorgen 179 Quadratmeter Wohnfläche für ein großzügig dimensioniertes Ambiente, in dem es sich komfortabel, offen und hell wohnt und lebt.
Weißer Putz, lichtgraue Holzfenster, anthrazitfarbene Dachpfannen und eine weitläufige Holzterrasse, die sich über die gesamte Hauslänge erstreckt – all das verleiht dem Haus seine schlichte Eleganz, die selbstbewusst und gleichzeitig unaufdringlich wirkt. Durch den halbrunden Seitenerker mit Balkon und den über beide Etagen reichenden dritten Giebel an der Traufseite gewinnen sowohl der mit etwa 60 Quadratmetern weitläufige Wohnbereich mit symmetrisch angeordneten Doppelflügeltüren zum Garten als auch die Kinderzimmer im Dachgeschoss an Größe und Helligkeit. Stets trockenen Fußes vom Auto ins Haus zu kommen – dafür sorgen der überdachte Hauseingang sowie der direkt angeschlossene Carport. Eine edle Massivholztreppe aus GUSSEK HAUS-eigener Fertigung führt auf die Galerie des Obergeschosses, von der aus die geräumigen Kinderzimmer, das Elternschlafzimmer und das Bad abgehen.
Dasselbe Hausmodell bietet noch viele weitere Grundrissoptionen: das komplette Dachgeschoss läßt sich auch als großzügige Einliegerwohnung planen. Hierzu wird die Treppe wird um 90 Grad gedreht und der Technikraum zum Vorflur. Die Galerie wird verkleinert zu Gunsten eines größeren Wohn-Essbereichs, der wiederum durch Zusammenlegung zweier Kinderzimmer eine komfortable Größe haben kann. Im dritten Kinderzimmer können alle Wasser- und Abwasseranschlüsse für eine geräumige Küche vorgesehen werden. Im Erdgeschoss könnte eine Wand hinter dem gedrehten Treppenaufgang die untere Wohnung abschließen. Bleibt das Obergeschoss Schlafetage für die Familie, lässt sich im Erdgeschoss aus Flur, Dusche und WC auch ein Hauswirtschaftsraum errichten. Die Wand zum Schlafzimmer entfällt dann zugunsten eines weitläufigeren Wohnbereichs.
Dieser genau nach den Bauherrenwünschen umgesetzte Entwurf Lindenstraße ist nur ein Beispiel für die Flexibilität des Hausbauers GUSSEK HAUS, der von der Bauantragstellung bis zur Schlüsselübergabe Häuser aus einer Hand anbietet, die so individuell wie ihre Bauherren sind, so dass am Ende jedes Haus tatsächlich ein Unikat ist.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht ab Seite 78 in der Ausgabe September/Oktober 2016 mein schönes zuhause°°°