Kundenhaus Baggio von Gussek Haus: Staunen in zwei Richtungen

  • Kundenhaus Baggio von Gussek aussen nacht

    Blickfang in der Dämmerung und bei Dunkelheit: die zahlreichen LED- Leuchten an der Außenfassade. (Fotos: Gussek Haus)

  • Kundenhaus Baggio von Gussek aussen

    Vom Balkon im Obergeschoss lässt sich nicht nur die Fernsicht genießen.

  • Kundenhaus Baggio von Gussek Terrasse

    Der Balkon überdacht einen Teil der Terrasse und schützt auch vor kurzen Regenschauern.

  • Kundenhaus Baggio von Gussek Koch Essbereich

    Hier lässt sich die Freude am Kochen und Genießen auch in größerer Runde verwirklichen: Kochinsel und Essbereich.

  • Kundenhaus Baggio von Gussek Treppe

    Raumerlebnis: Durch die geradläufige Treppe mit ins Glas integriertem Handlauf wirkt de Wohnbereich noch großzügiger.

  • Kundenhaus Baggio von Gussek Arbeitszimmer

    Dieses „Schaufenster“ gehört zu den Highlights des Arbeits- und Schlafzimmers im Obergeschoss.

Blickfang und Schauinsland

Was ist beeindruckender: die elegante Stadtvilla von Gussek Haus als Skyline auf der Anhöhe oder der Blick durch ihre Fenster auf die Ausläufer der Rhön? Glücklich, wer unter dem Strich beide Perspektiven wählen kann.

Der Entwurf Baggio basiert auf einem Modell des Nordhorner Spezialisten Gussek Haus, der es in vielen Details für die Baufamilie auf Maß schneiderte.

Putz trifft Verblendsteine

Die Fassade, ein Material-Mix aus weißem Putz und Verblendsteinen in Ocker-Tönen, verleiht diesem wohl proportionierten Haus einen zarten mediterranen Charakter. Seinen architektonischen Reiz entfaltet es indes auch in der Dämmerung oder nachts. Für das gewisse Funkeln sorgen viele kleine LED-Leuchten, deren Befestigung an der Hybrid-Außenwand nicht einmal Eingriffe in die Dämmung verlangte.

Die Eingangstür führt direkt in den großzügigen Wohn-, Koch-und Essbereich. Er ersteckt sich über die ganze Breite der Stadtvilla. Linker Hand befinden sich sowohl ein Duschbad als auch ein Arbeitszimmer, das ohne große Umstände zu einem Schlafzimmer umfunktioniert werden kann.

Obergeschoss ohne Dachschrägen

Eine geradläufige Treppe vom Gussek Treppenbau führt in das Obergeschoss ohne Dachschrägen, wo sich ebenfalls noch einmal stolze 106 Quadratmeter Wohnfläche finden. Gegenüber der Treppe öffnet sich eine Tür mit Glaselementen zum Arbeitszimmer. Das bildet in Verbindung mit dem Elternschlafzimmer und der Ankleide einen L-förmigen, großen Raum, den geschickt platzierte Innenwände unterteilen. Zu den Vorzügen des geräumigen Bads zählt eine freistehende Wand, an der die Waschtische befestigt sind und hinter der sich die Dusche befindet. Auf der rechten Seite des Ober geschosses sind die zwei Kinder zimmer untergebracht.

Und nun geht es nach draußen: Der Balkon oben hat Zugänge sowohl vom Elternschlafzimmer als auch von einem Kinderzimmer. Von hier ist die Aussicht auf die hügelige Landschaft der Rhön sogar noch einen Tick großartiger als von der Terrasse unten. Die ist hingegen bei jedem Wetter nutzbar, da sie teilweise vom Balkon überdacht wird.

Geringer Energiebedarf

Für wohlige Wärme und Warm wasser sorgt eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, die bei Bedarf die Räume auch kühlt. Wie bei allen Gussek-Häusern ist Fußbodenheizung Standard. Für gesundes Wohnklima sorgt eine Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, die ständig verbrauchte Luft durch Frischluft austauscht. Die Wärme der Abluft wird dabei zur Erwärmung der Frischluft verwendet, was zu dem geringen Energiebedarf dieser eleganten Stadtvilla beiträgt.

Finden Sie noch mehr Häuser in “mein schönes zuhause”

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Kundenhaus Baggio von Gussek

Erdgeschoss

Grundriss Dachgeschoss Kundenhaus Baggio von Gussek

Dachgeschoss