Entwuf Landau a. d. Isar – von Wolf Haus

  • house-3292-fotos-wolf-system-gmbh-3-2

    Fotos: Wolf System GmbH

  • house-3292-571-2

  • house-3292-738-2

  • house-3292-erdgeschoss-93-2

    Erdgeschoss

  • house-3292-obergeschoss-28-2

    Obergeschoss

Solange wie möglich selbstständig im eigenen Haus leben – mit dem Entwurf Landau a. d. Isar von Wolf System hat sich ein Seniorenpaar diesen Wunsch erfüllt.

Der Bahnhof ist nur fünf Gehminuten entfernt, auch die Geschäfte des täglichen Bedarfs sind bequem zu Fuß zu erreichen: Das neue Haus unserer Bauherren – Sie ist 65, er 68 Jahre alt – liegt im neuen Zentrum von Landau an der Isar. Nicht abgeschnitten zu sein vom Alltag – schon mal eine wichtige Voraussetzung für möglichst anhaltende Fitness im Alter! Denn das war der Plan und das Motiv, noch einmal neu zu bauen: In Ruhe und entspannt älter zu werden und auf möglichst alle Eventualitäten eingerichtet zu sein.
„In dieses Haus sind 20 Jahre Pflegeerfahrung eingeflossen, die ich mit meinen Eltern gemacht habe“, berichtet die Bauherrin, die dem Architekten diese Erfahrungen in Form einer Wunschliste übermitteln konnte: Der Grundriss ist rollstuhlgerecht. Flur- und Türbreiten, das Bad mit barrierefreier Dusche, Wendeplätze für einen Rollstuhl zum Beispiel im Schlafzimmer neben dem Bett – all das wurde berücksichtigt. „Was glauben Sie, wie wichtig schon allein eine Rampe an der Haustür ist?“ fragt die Bauherrin. Ein zweites Schlafzimmer – für eine Pflegekraft geplant – wird derzeit als praktisches Gästezimmer genutzt. Die Obergeschoss-Einliegerwohnung mit zwei sonnigen Dachterrassen lässt sich in dieser zentralen Lage und dank der Nähe zum großen BMW-Standort Dingolfing jederzeit sehr vorteilhaft vermieten, wird aber ebenfalls von den häufiger zu Besuch weilenden Kindern und ihren Familien als Ferienwohnung genutzt.
Der Grundriss ist L-förmig und schirmt die Terrasse zur Straße und zum Nachbargrundstück ab. Ein fast ganz aus Glas bestehender Wintergarten ermöglicht ihre Nutzung auch bei durchwachsenem Wetter. Der Flügel geradeaus vom Eingang ist der Wohntrakt, nach links geht‘s zu den Schlafzimmern. Die offene kleine Kochküche liegt zentral im Winkel, direkt davor der Essplatz und gegenüber der Hauswirtschaftsraum.
Möglichst schlicht und einfach sollte alles sein. Pflegeleicht eben. Also lieber eine moderne, reduzierte Einrichtung. Und zwar auf einem schönen und behaglichen Boden aus Eiche-Dielen. „Im Alter noch groß putzen, das braucht doch wirklich keiner“, bemerkt die Bauherrin dazu resolut.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Holz- & Ökohäuser 2016/2017