Individueller Entwurf Bettinghausen von Roreger

  • individuelles Kundenhaus Bettinghausen von Roreger aussen

    Auf knapp 150 Quadratmetern wurde aus einer Baulücke eine Wohnoase mit großzügiger Dachterrasse und Carport. (Foto: Roreger)

  • individuelles Kundenhaus Bettinghausen von Roreger aussen_Strassenseite

    Neben der Sole-Wasser-Wärmepumpe leistet auch die Solarthermie auf dem Pultdach einen ökologisch-energetischen Beitrag. (Foto: Roreger)

  • individuelles Kundenhaus Bettinghausen von Roreger Wohnen Essen

    Geschickt geplante Teilwände geben unterschiedlichen Lebensbereichen eine Begrenzung. (Foto: Roreger)

Klug konstruiert

Komfortabel wohnen im Hier und Jetzt, aber auch ohne Verzicht auf Bequemlichkeit in der nächsten Lebensetappe. Das war der Plan der Bauherren. Entstanden sind zwei Wohnbereiche, die auf knapp 150 Quadratmetern Wohnfläche viel Raum für Flexibilität lassen. Der geradlinige Bau mit einem asymmetrisch angelegten Pultdach fügt sich gefällig in die Wohnbebauung Bettinghausens ein.

Ökologisch, modern und energieeffizient

Getreu dem Motto ökologisch, modern und energieeffizient folgt das Haus, nicht zuletzt wegen seiner massiven Holzrahmenbauweise, dem Prinzip Wertigkeit. Die großzügige Dachterrasse, ein Carport für das Wohnmobil, bodentiefe Fenster und ein geräumiges Wohn- und Esszimmer sorgen für Wohnqualität. Wohnqualität, die zum einen natürliche Ressourcen nutzt und zum anderen entsprechend Atmosphäre schafft. Viel Holz und Glas kommen zum Tragen.

Eine Treppe im Eingangsbereich führt in den oberen Bereich zu den Kinderzimmern. Dank eines eigenen Eingangs können diese später auch anderweitig genutzt werden. Schiebetüren und Ankleidezimmer kommen dem modernen Wohngefühl nach. Gäste-WC, Hauswirtschafts- und Abstellraum bilden die Servicebereiche des Hauses und liegen nah beieinander. Auf einen Keller wurde absichtlich verzichtet. Ergänzend zur Sole-Wasser-Wärmepumpe leistet auch die Solarthermie auf dem Pultdach einen weiteren ökologischen und energetischen Beitrag.

Bewährte Tradition

Das Ehepaar entschied sich bewusst für das seit 1952 in Anröchte ansässige Traditionsunternehmen Roreger, das seit 2018 unter der Leitung von Maximilian Roreger in dritter Generation geführt wird. Seit über 30 Jahren baut Roreger bereits in ökologisch wertvoller und beständiger Holzrahmenbauweise.

Finden Sie noch mehr Häuser in smarte öko-häuser.

Grundrisse

Grundriss Obergeschoss individuelles Kundenhaus Bettinghausen von Roreger

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss individuelles Kundenhaus Bettinghausen von Roreger

Obergeschoss