Haus Westermann von Baumeister-Haus

  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Ansicht Straße
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Garage
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Garten
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Terrasse
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Terrasse
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Wohnen
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Essen
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Galerie
  • Haus Westermann von Baumeister-Haus. Bad

Modernes Traumhaus mit besonderem Stil

Das Haus Westermann von Baumeister-Haus ist ein Paradebeispiel dafür, wie gut sich klassische Bauformen mit modernen Elementen mischen lassen und wie individuell man ein Architektenhaus auf den Geschmack der zukünftigen Bewohner abstimmen kann.

Schon der Eingang ist von außen ein Blickfang: Denn dieser befindet sich in einem Zwerchgiebel, umrahmt von sich der Form anpassenden Fensterelementen. Der weiße Außenputz passt perfekt zum 45 Grad geneigten Satteldach mit den grauen flachen Tonpfannen. Auf der Rückseite wird der Zwerchgiebel in größerer Form wiederholt. Auch hier befinden sich durchdacht positionierte Fensterelemente: unten die große Terrassen-Schiebetür, die auf die hölzerne Terrasse und den gepflegten Gartenbereich mit Teich einlädt, darüber die Glasfront am Schlafzimmer und gekrönt vom Dreiecksfenster Richtung Dachspitze.

Angeschlossen am Haus sind eine große Doppelgarage mit Fenstern, ein Abstellraum sowie ein Carport. Diese drei Elemente sind mit rotbraun lackiertem Holz verkleidet, was optisch einen fabelhaften Kontrast zu den ansonsten weiß-grauen Tönen der Fassade darstellt.

Farbkonzept in weiß, grau und Holztönen

Aber auch im Innenbereich besticht das Haus Westermann von Baumeister-Haus auf rund 136 Quadratmetern Wohnfläche mit viel Stil und setzt das Farbkonzept rund um Weiß, Grau und Holz gekonnt fort. Das Erdgeschoss umfasst rund 75 Quadratmeter und bietet damit viel Platz. Eine Diele, deren Hingucker ganz sicher die wunderschöne Kragarmtreppe aus Holz ist, führt links in den Technikraum mit direktem – und bei nassem Wetter sehr praktischem – Zugang zum Carport, rechts ins Gäste-WC und geradeaus in den luftigen Wohn- und Essbereich mit traumhaftem Blick in den Garten und viel Licht durch die großen Fenster. Die graumarmorierten Fliesen sind hier eine optimale Wahl zu dem gestrichenen Wandflies und den geradlinigen Möbeln.

Treppenstufen, die zu schweben scheinen

Über die puristische Treppe mit ihren scheinbar schwebenden Stufen geht es hinauf ins rund 61 Quadratmeter große Dachgeschoss. Auch hier sind die Räume luftig, hell und im selben Farbkonzept gehalten. Das Hauptschlafzimmer mit rund 17 Quadratmeter genießt im hinteren Bereich den Gartenausblick. Neben einem weiteren Schlaf- oder auch Arbeits- oder Gästezimmer bietet die obere Etage außerdem einen Ankleideraum, einen Hauswirtschaftsraum sowie ein hochmodernes Bad, das vielmehr ein eigener Wellnessbereich ist. Auch hier wurden große graue Fliesen verwendet, auch hier gibt es wie im Erdgeschoss eine angenehme Fußbodenheizung.

Das Haus Westermann besticht rundum mit Modernität. Das gilt auch für seine Energieeffizienz. So ist es als ein von Baumeister-Haus umgesetztes Traumhaus natürlich massiv gebaut und bestens gedämmt. Darüber hinaus wird es durch eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe geheizt und mit warmem Wasser versorgt.

Noch mehr Häuser zeigen wir in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Erdgeschoss
Obergeschoss
mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter