Haus Brüning von Weberhaus

  • Haus Brunner von Weberhaus. Gartenansicht
  • Haus Brunner von Weberhaus. Wohnen
  • Haus Brunner von Weberhaus. Ess- und Wohnzimmer
  • Haus Brunner von Weberhaus. Ess- und Kochbereich
  • Badezimmer im Haus Brunner von Weberhaus

Elegantes Familiendomizil im Grünen

Geplant und gebaut wurde das Familiendomizil Haus Brüning von Weberhaus, dem baden-württembergischen Fertighausspezialisten. „Grund für diese Entscheidung war nicht nur die räumliche Nähe, sondern auch der gute Ruf des Unternehmens“, erklärt Marc Brünig. Vor allem die individuellen Lösungen, für die WeberHaus bekannt ist, überzeugten das Paar. Denn für die jungen Eltern war von vornherein klar, dass ein maßgeschneiderter Grundriss her musste. „Wir benötigten neben den drei Schlafzimmern noch ein Büro und ein separates Gästezimmer, wollten allerdings nicht mehr als 200 m² Wohnfläche. Diese Kombination ist einfach selten zu finden“, erinnert sich Jennifer Brünig. „Unser persönlicher WeberHaus-Bauberater präsentierte uns einen schlüssigen Entwurf, der alle unsere Anforderungen berücksichtigte.“

Zeitlos schön

Schlicht, modern, stimmig – mit diesen drei Wörtern beschreiben Jennifer und Marc Brünig ihr Haus Brüning von Weberhaus. Die Basis bildet ein kubischer, weiß verputzter Baukörper, der von einem anthrazitfarbenen Satteldach mit sehr schmalen Dachüberständen gekrönt wird. „Wir wollten ein sehr reduziertes Haus“, berichten die frischgebackenen Hausbesitzer. Die dunkel gerahmten Fenster und Festverglasungen, die von vertikalen Lichtbändern bis hin zu bodentiefen Doppelfenstern reichen, lockern die strenge Geometrie des Hauses auf. Zur Gartenseite hin öffnet sich das Haus mit großzügigen Übereck-Verglasungen, die Zugang zu den beiden sonnenverwöhnten Terrassen bieten. Neben dem Eingang befindet sich eine Garage, die sich mit dem begrünten Flachdach und dem anthrazitfarbenen Tor harmonisch in das Gesamtbild einfügt.

Auf einen Fingertipp

Das Smart-Home-System „WeberLogic 2.0“ inklusive „myHomeControl“ steuert sämtliche  technische Komponenten. „Wir wollten auf dem aktuellen Stand der Technik sein“, erklärt Marc Brünig. Mit dem System „WeberLogic 2.0“, das auf der etablierten kabellosen „EnOcean“-Funktechnologie basiert, lassen sich die Beleuchtung, die Beschattung, die Raumthermostate sowie die Multimediakomponenten bequem über eine zentrale Schnittstelle oder von unterwegs aus via Smartphone oder Tablet steuern.

Noch mehr Häuser zeigen wir in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Erdgeschoss
Obergeschoss
mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter