Bungalow im Bauhaus-Stil von Haacke Haus

  • house-1611-aussenansicht-haacke-bauhaus-bungalow-2

    Außenansicht haacke / bauhaus bungalow

  • house-1611-kueche-haacke-bauhaus-bungalow-2

    Küche haacke / bauhaus bungalow

  • house-1611-innenraum-haacke-bauhaus-bungalow-2

    Innenraum haacke / bauhaus bungalow

Haacke-Haus erweitert sein Programm um eine neue, gleichzeitig klassische Architekturlinie: den Bauhaus-Bungalow. Er kann problemlos verschiedenen Lebens­si­tuationen und -abschnitte angepasst werden durch zwei rechtwinklig zueinander ge­stellte Kuben, die variabel sind in Höhe, Brei­te und Fassade.

Markant sind großzügige Verglasungen und das flache Dach des Entwurfs, optional mit Wohnflächen von circa 160 bis 280 Qua­drat­metern. Dabei bedient sich Haacke aus dem „Baukasten der Moderne“ von Walter Gropius.

Die Forderungen des Bauhauses nach Sach­­lichkeit und Schönheit, klaren Li­nien und lich­­ten Räumen spiegeln sich in diesem Bun­­galow: Die teakfarbenen, witterungsbeständigen Holzwerkstofftafeln und die gleichfarbigen Fens­ter kontrastieren mit dem Weiß der Fassade. Das auskragende Flachdach sorgt für Schatten im Som­mer und holt im Winter genug Licht ins Innere. Ein umlaufendes Traufenband lässt es optisch schweben. Anleihen an die Klas­siker der Moderne finden sich auch innen.