Ganz klar – „Haas TL 164“ von Haas Fertigbau

  • house-2752-zwei-stockwerke-zwei-farben-damit-wird-das-architektur-konzept-dieses-hauses-unterstrichen-1

    Zwei Stockwerke, zwei Farben: Damit wird das Architektur-Konzept dieses Hauses unterstrichen.

  • house-2752-erdgeschoss-36

    Erdgeschoss

  • house-2752-dachgeschoss-34

    Dachgeschoss

Zwei um 90 Grad versetzte Baukörper führen zu einer aufregenden Architektur.

Keine Frage – das Haus der Bauherren ist der Star im Wohngebiet. „Immer wieder bleiben Passanten vor unserem Haus stehen und schauen es sich genauer an“, berichtet das Ehepaar. In der Tat ist dem Architekten Max Sauder ein raffinierter Coup gelungen, indem er quasi zwei Baukörper im rechten Winkel zueinander anordnete – aber nicht etwas neben-, sondern übereinander.
Das moderne Gebäude, das von Haas Fertigbau realisiert wurde, unterstreicht diese Grundidee durch das Farbkonzept. Während das versetzte Obergeschoss in Weiß erstrahlt, trägt das tragende Erdgeschoss ein kräftiges Anthrazit. Harmonisch abgerundet wird dieses Ensemble durch einen puristischen Steingarten und eine große Holzterrasse.
Außen rechteckig, innen praktisch, so könnte man das Motto dieses Hauses kurz umschreiben. Schon bei der Anordnung der Fenster wurde auf Details geachtet, die den Innenraum bestimmen. So erhielt die Fassade zur Straße hin Fensterbänder, die Licht hinein lassen, neugierige Blicke aber aussperren. Die Gartenseite ist stattdessen mit bodentiefen Fenstern geöffnet. So fließt vor allen in den Wohnbereich viel Tageslicht.
Auch wenn das Essplatz vom Wohnbereich durch eine Wandscheibe getrennt ist, fällt doch die Offenheit im Erdgeschoss auf. So fällt der Blick beim Betreten des Hauses an der offenen Küche hindurch bis zur Fensterfront hinter dem Essplatz.
Das Obergeschoss ist dagegen in klar definierte Bereiche geteilt. Vom Flur aus erreicht man die Schlafräume, das Büro, das Bad, ein Musikzimmer und einen Hauswirtschaftsraum.