Stadtvilla “Bravur 400” von Fingerhaus

  • FingerHaus Bravur 400

    FingerHaus Bravur 400

  • house-1882-moderne-stadtvilla-bravur-400-von-fingerhaus-3

    Moderne Stadtvilla "Bravur 400" von Fingerhaus

  • house-1882-moderne-stadtvilla-bravur-400-von-fingerhaus-grundriss-dachgeschoss-2

    Moderne Stadtvilla "Bravur 400" von Fingerhaus, Grundriss Dachgeschoss

  • house-1882-moderne-stadtvilla-bravur-400-von-fingerhaus-grundriss-erdgeschoss-2

    Moderne Stadtvilla "Bravur 400" von Fingerhaus, Grundriss Erdgeschoss

Weiß, Grau und Anthrazit verleihen der Stadtvilla in der Nähe von Heilbronn eine edle Note. Der FingerHaus-Entwurf „BRAVUR 400“ stand für die Bauherren Julia und Dalibor Jelic Pate bei der Planung ihres zweigeschossigen Hauses.

Schmale, großflächige Fenster, die sich auf der Gartenseite in der Mittelachse der Villa zu einem Band über beide Geschosse verbinden, der geradlinige Baukörper, das Zeltdach und die Farbgebung fügen sich zu einer zeitlos-modernen Architektur. Helligkeit und interessante Sichtachsen – so reicht der Blick beim Betreten des Hauses durch die Diele bis hinaus in den Garten – bestimmen die Atmosphäre im Inneren.

Links und rechts der Diele sind die Funktionsräume untergebracht, gefolgt von einem offenen Lebensbereich fürs Kochen, Essen und Wohnen. Das Obergeschoss beherbergt auf der einen Seite das Schlafzimmer mit separatem Elternbad, auf der anderen zwei Kinderzimmer und ein Bad für den Nachwuchs.

„Die jährlichen Heizkosten für die 164 Quadratmeter Wohnfläche belaufen sich auf weniger als 500 Euro“, erzählt Dalibor Jelic begeistert. Die Voraussetzung dafür schafft die serienmäßig überdurchschnittlich gut gedämmte Gebäudehülle „Thermo+“. Dazu kommt eine effiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe für die Heizung. Die Warmwasserbereitung übernehmen überwiegend Solarkollektoren auf dem Dach. „Es ist in allen Räumen gleichmäßig warm, wir haben keine kalten Außenwände oder Fensterfronten“, schwärmt die Hausherrin.