Plusenergiehaus “Erlangen“ von Fertighaus WEISS

  • house-1674-sonnenenergiehaus-erlangen-von-fertighaus-weiss-2

    „Sonnenenergiehaus Erlangen“ von Fertighaus Weiss

  • house-1674-plusenergiehaus-erlangen-von-fertighaus-weiss-2

    Plusenergiehaus "Erlangen“ von Fertighaus WEISS

  • house-1674-plusenergiehaus-erlangen-von-fertighaus-weiss-1

    Plusenergiehaus "Erlangen“ von Fertighaus WEISS

  • house-1674-plusenergiehaus-erlangen-von-fertighaus-weiss-5

    Plusenergiehaus "Erlangen“ von Fertighaus WEISS

  • house-1674-plusenergiehaus-erlangen-von-fertighaus-weiss-4

    Plusenergiehaus "Erlangen“ von Fertighaus WEISS

  • house-1674-plusenergiehaus-erlangen-von-fertighaus-weiss-erdgeschoss-2

    Plusenergiehaus "Erlangen“ von Fertighaus WEISS: Erdgeschoss

  • house-1674-plusenergiehaus-erlangen-von-fertighaus-weiss-dachgeschoss-2

    Plusenergiehaus "Erlangen“ von Fertighaus WEISS: Dachgeschoss

Moderne Architektur mit Satteldach – das Plusenergiehaus "Erlangen“ von Fertighaus WEISS vereint gekonnt beide Antipoden. Der 1,5-geschossige Baukörper des neuen Musterhauses wird durch einen großen Anbau – nutzbar als Technikraum, Ju­gendzimmer oder Büro – und einen Pult­dach­erker ergänzt.

Der Erker wurde, bezogen auf die Fassade, leicht gedreht, um ihn besser nach Süden auszurichten. Auch das offene Erdgeschoss bietet ein ho­hes Maß an Fle­xibilität: Der Dielentrakt mit Dusch-WC und Durchgangszimmer könnte als separater Gästebereich genutzt werden, ein dritter Raum unterm Dach ist als Kinder-, Arbeits- oder zusätzliches Wohn­zimmer denkbar. Das Spiel der Va­rianten lie­ße ebenso eine Galerie zu.

Zukunftsoffen ist das Haus auch von seiner technischen Ausstattung her. Luft-Wasser-Wärmepume mit integrierter Lüftung und Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung und Solaranlage – unterm Strich liegt der Pri­­märenergiebedarf in der bestens ge­dämm­ten Haushülle bei gerade mal 39,10 kWh/m2a. Die optionale Fotovaltaikanlage würde sogar für einen Energieüberschuss sorgen.