Familienhaus von Baufritz

  • Aussenansicht Bauvorhaben Schneider von Baufritz

    Gelungen Verbindung von Naturverbundenheit und Moderne: der Entwurf Schneider von Baufritz.

  • Außenansicht inkl. Garage Familienhaus Schneider von Baufritz

    Markant ist auch der Übergang zur Doppelgarage, einem modernen Kubus mit Flachdach.

  • Koch-Ess-Bereich Bauvorhaben Schneider von Baufritz

    Die Kochinsel ist zugleich Verbindung und Abgrenzung der Koch- und Essbereiche.

  • Schlafzimmer Bauvorhaben Schneider von Baufritz

    Das geräumigen Elternschlafzimmer hat einen direkten Zugang zum Wohlfühlbad.

  • Bad Bauvorhaben Schneider von Baufritz

    Das lichtdurchflutete Badezimmer enthält sowohl Badewanne als auch Dusche.

Ökologisches Familienhaus für Naturverbundene

Dieses Baufritz-Einfamilienhaus mit reduzierter Gebäudeform, schmalem Dachüberstand und einer Holzverschalung spiegelt auf den ersten Blick die gelungene Verbindung von Natur und Moderne wider. Anthrazitfarbene Fensterrahmen und Dachziegeln, aber auch die blauen Fenster-Schiebeläden bilden einen wirkungsvollen Kontrast zur schlichten naturbelassenen Fassade. Markant ist auch der Übergang zur Doppelgarage – einem modernen Kubus mit Flachdach, weißem Mineralputz und schwarzem Tor.

Auf der Süd- und Ostseite des Hauses sorgen großflächige Glasschiebe- und Flügeltüren für lichtdurchflutete Räume. Sie öffnen die Wohnung hin zur Holzterrasse, die zum Teil von einer Pergola aus Glas überdacht ist.

Das Erdgeschoss dieses Baufritz-Hauses beherbergt neben Diele, WC, Waschküche und Technikraum den großzügigen offenen Wohn-, Ess-, und Kochbereich. Extravaganter Blickfang zwischen Ess- und Wohnbereich ist der mannshohe Holzofen.

Im Dachgeschoss finden sich Elternschlafzimmer und zwei Kinderzimmer. Ersteres hat einen direkten Zugang zum Badezimmer mit Dusche und Badewanne. Für die Kinder gibt es ein separates kleines Badezimmer mit Dusche und WC.

Baufritz verzichtet als Pionier im ökologischen Hausbau konsequent auf gefährliche Bauschäume und Kleber. Alle zum Einsatz kommmenden Baumaterialien sind streng schadstoffgeprüft. Die serienmäßig integrierte Elektrosmog-Schutzebene und spezielle abgeschirmte Elektroleitungen verhindern gesundheitsbelastende Strahlen.

Als echtes Bio-Haus wurde das Gebäude von erfahrenen Öko-Architekten geplant und in einer der modernsten Holzhausmanufakturen als Holztafelbau mit Großelementen aus schadstoffgeprüftem Fichten- und Lärchenholz errichtet. Lärchenholz ist ein extrem festes, formstabiles und von Natur aus langlebiges und witterungsbeständiges Holz. Für eine zusätzliche Witterungsbeständigkeit sorgt ein zweifacher, selbstverständlich umweltfreundlicher Farbanstrich. Die Außenwand besteht aus einer 37 cm starke Voll-Werte-Wand. Als perfekte Wärmedämmung dient die von Baufritz entwickelte und patentierte biologische Naturdämmung aus Hobelspänen (HOIZ). Dieses innovative Produkt ist natureplus geprüft und mehrfach zertifiziert.

Das Haus entspricht den Standards der Energieeffizienzklasse A+. Als Energieträger und Heizungssystem wurde auf die Kombination aus Holzofen, Luft-Wasser-Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage gesetzt, so dass dieses individuell geplante und klimaschützend gebaute Baufritz-Haus sogar ein energiesparendes Effizienzhaus ist.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Haus Schneider von Baufritz

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Haus Schneider von Baufritz

Obergeschoss