Entwurf Villa 130 von Heinz von Heiden

  • HvH Villa130 - Aussenansicht

    HvH Villa130 - Aussenansicht (Foto: Heinz von Heiden)

  • HvH Villa130 - Wohnbereich

    HvH Villa130 - Wohnbereich (Foto: Heinz von Heiden)

  • HvH Villa130 - Koch- und Essbereich

    HvH Villa130 - Koch- und Essbereich (Foto: Heinz von Heiden)

  • HvH Villa130 - Bad

    HvH Villa130 - Bad (Foto: Heinz von Heiden)

Stadtvilla nach Maß

Der Entwurf Villa 130, Typ Arcus, entstammt der Heinz von Heiden-System-Architektur. Dank ihres fast quadratischen Grundrisses vereint diese Stadtvilla höchste Effizienz beim Raumangebot und beim Energieverbrauch. Sie ermöglicht dadurch größtmögliche Flexibilität bei der individuellen Gestaltung. Denn auf relativ wenig Grundfläche bringt sie gut geschnittene Räume mit viel Stellfläche unter. Das macht sie enorm preiswert. Und ihre kompakte Bauform gestattet eine höchst flexible Grundrissgestaltung.

Auf 123 Quadratmetern entstand so das Traumhaus nach ganz individuellen Vorstellungen. Die Küche bildet zusammen mit dem Wohnbereich einen offenen Raum von 43 Quadratmetern, in dem ein kommunikativer Tresen die Trennwand zwischen Küche und Essbereich ersetzt. Ein Blick auf den Grundriss zeigt, dass sie dennoch um die Ecke und damit etwas separiert vom Wohnbereich liegt. Eine kleine Speisekammer liegt direkt hinter der Küche. Neben einem Gäste-WC befindet sich im Erdgeschoss noch der Technikraum. Von hier aus kann man die Garage direkt betreten. Die Diele ist großzügig über zwei Stockwerke gestaltet und bietet einen lichtdurchfluteten und repräsentativen Eingangsbereich. Eine besondere Gestaltung erfuhr auch das Bad im Obergeschoss. Eine, quer in den Raum gestellte Badewanne, gibt dem Raum einen Hauch von Luxus. Das Raumprogramm oben wird abgerundet von dem mit 18 Quadratmetern gut dimensionierten Schlafzimmer, einem 12 Quadratmeter großen Raum, der als Homeoffice genutzt wird, und dem 7 Quadratmeter großen Hausarbeitsraum.

Das Haus ist massiv Stein auf Stein gebaut, die Außenwände sind mit nur 35 Zentimetern extrem schlank, was natürlich der Wohnfläche innen zu Gute kommt. Aber sie sind auch außerordentlich gut gedämmt, wie ihr U-Wert beweist. Zu diesem guten Dämmwert passen die Energie-Einsparfenster des Hauses, die ohne Aufpreis eingebaut werden. Eine Brennwerttherme sorgt für wohlige Wärme, die von einer Fußbodenheizung in Erd- und Obergeschoss wohldosiert verteilt wird.

Redaktion

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Mai/Juni von "mein schönes zuhause°°°"

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Villa 130 (Heinz von Heiden)

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Villa 130 (Heinz von Heiden)

Obergeschoss