Entwurf Marie von Rubner Haus

  • Entwurf Marie von Rubner Haus Außenansicht

    Die üppig verglaste Giebelfront geht nach Süden. Der Dachüberstand beschattet sie im Sommer. (Fotos: Rubner Haus)

  • Entwurf Marie von Rubner Haus Wohnen

    Wohnen mit Kopffreiheit. An den Essplatz unter der Galerie schließt sich die offene Küche an.

  • Entwurf Marie von Rubner Haus Kamin

    Hinter dem Durchbruch zum Flur liegen das Bad und das Schlafzimmer mit Ankleide.

Individualiät durch Kontraste

Ein kontrastreicher Materialmix gibt diesem Rubner-Haus seinen Charakter. Holz, Glas, Edelstahl und Putz koexistieren dort in einer ästhetisch spannungsvollen Mischung. So individuell kann Nachhaltigkeit sein!

In der Glasgiebelfront spiegelt sich die Landschaft, mondäne Loungemöbel laden ein zum Relaxen auf der Terrasse, und auch die modern elegante Möblierung im Inneren bezeugt Geschmack und Stilbewusstsein. Den Bauherren ging es allerdings in erster Linie um Nachhaltigkeit. Ausschließlich natürliche Baustoffe sollten eingesetzt werden.

Rubner Haus konnte sie daher rasch für ein Holzhaus begeistern, nicht zuletzt mit dem Argument, dass jeder Kubikmeter Holz die Atmosphäre um eine Tonne Kohlendioxyd entlastet. Bäume entziehen es in ihrer Wachstumsphase unserer Luft und lagern es im Holz ein. Verglichen mit Beton oder Ziegeln produziert Holz bei seiner Verarbeitung einen um mehr als die Hälfte geringeren CO2-Verbrauch. Bei richtiger Konstruktion überdauert es Jahrhunderte, was sehr zum Klima- und Umweltschutz beiträgt. Und hat es ausgedient, ersetzt es die fossilen Energieträger Öl und Gas. Gedämmt ist das Haus ausschließlich mit Holzweichfaser und Kork.

Edelstahl-Wendeltreppe und Holzbalkendecke

Aber zurück zum äußerst attraktiven Äußeren: Die Wohnhalle mit offener Obergeschossgalerie prägen die Edelstahl-Wendeltreppe in Kontrast zu den Balkendecken und der moderne Kaminofen. Besonders hell wirken die Räume durch die teilweise verputzten Wände.

Der Hauseingang liegt im seitlichen Anbau, in den ein Abstellraum integriert ist. Abgesehen von der Wohnhalle mit Essplatz und Küche gibt‘s im Erdgeschoss noch zwei Schlafzimmer und ein Bad. Oben befinden sich ein weiterer Schlafraum und die gemütliche Galerie mit Balkon und Aussicht über den See.

Finden Sie noch mehr Häuser in “das dicke deutsche hausbuch 2018”

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Entwurf Marie von Rubner Haus

Erdgeschoss

Grundriss Dachgeschoss Entwurf Marie von Rubner Haus

Obergeschoss