Entwurf Glaser von Schwörerhaus: einfach maßgeschneidert

  • Kundenhaus Glaser Schwoerer Haus Terrasse

    Die Bauherren auf ihrer Abendterrasse. Die Frühstücksterrasse mit Morgensonne liegt ums Eck. (Fotos: Schwörerhaus)

  • Kundenhaus Glaser Schwoerer Haus Eingang

    Durch eine schmale Glastür gelangt man vom Auto direkt in die Küche.

  • Kundenhaus Glaser Schwoerer Haus Wohnzimmer

    Zimmer mit Aussicht: Hier stehen die Sofas nicht wie oft üblich mit dem Rücken zum Fenster.

  • Kundenhaus Glaser Schwoerer Haus Essbereich

    Der Kaminblock mitsamt Holzvorrat teilt den Wohnraum vom Essplatz.

  • Kundenhaus Glaser Schwoerer Haus Treppe

    Der Flurschrank in Gelb setzt einen farblich fröhlichen Akzent in der Diele.

  • Kundenhaus Glaser Schwoerer Haus Bad

    Viel Platz und Licht zum Wohlfühlen gibt es auch im Bad mit Wanne, Dusche und Doppelwaschtisch.

  • Kundenhaus Glaser Schwoerer Haus Schlafzimmer

    Raumluxus: Das ohnehin geräumige Schlafzimmer hat noch eine separate Ankleide.

Ein Haus für Genießer

 

Wie anspruchsvoll schlicht sein kann, beweist dieses Schwörerhaus. Vom Blick in die herrliche Landschaft bis hin zur minimalistisch-aufgeräumten Küche.

Nicht trendig, sondern anspruchsvoll

Zeitlos-elegant steht die moderne Walmdachvilla inmitten üppigen Grüns. Ihr dezentes Weiß-Grau wirkt sicherlich auch in vielen Jahren noch zeitgemäß. Damit spiegelt das äußere Erscheinungsbild des Hauses schließlich auch die Haltung seiner Bewohner: nicht trendig, nicht laut, sondern zurückhaltend aber anspruchsvoll.

Der puristische Baukörper verrät mit Details wie zum Beispiel den sichtbaren Pfettenköpfen oder aber den sorgfältig platzierten Fenstern die akkurate Ausführung und Planung sowie den hohen Bauqualitätsstandard.

Zurückhaltend und anspruchsvoll – so hat das Paar sein neues Schwörerhaus auch eingerichtet. Die neutrale Farbpalette ergänzt innen der warme Naturton des Eichenparketts. Ansonsten gilt aber auch dort: klare Formen, glatte Oberflächen und hier
und da ein Blickfang.

Ein Beispiel für die durchdachte Grundriss- und Raumgestaltung ist auch die Küche. Eine Kochinsel mit Frühstückstheke teilt sie ab vom Essplatz. Obrschränke gibt es nicht. Geschlossene Hochschränke sorgen für Stauraum. Über eine Terrassentür gelangt man mit den Einkäufen direkt draußen in die Küche. Zudem sorgt ein Fensterband auf Arbeitsflächenniveau für viel Licht.

Die Sonne ist eingeplant

Die Bauleute sind gern im Freien. Deshalb wünschten sie sich zwei Terrassen – eine zum Frühstücken mit Morgensonne und eine für den Abend.

Viel Platz für individuelles Wohnen bietet indes auch das Obergeschoss mit großzügigem Schlafzimmer sowie angrenzender Ankleide und geräumigem Bad. Außerdem ergänzen ein Gästezimmer und ein Arbeits- und Fitnessraum das Raumangebot, und das immerhin ganz ohne Schrägen.

Wohngesundheit garantiert

Bei den Holztafelbauten von Schwörerhaus kommt übrigens nur getrocknetes, PEFC-zertifiziertes Holz aus der Region zum Einsatz. Es wird überdies im firmeneigenen Sägewerk ohne chemische Holzschutzmittel zu hochwertigen Baustoffen veredelt. Aber auch beim Innenausbau werden ausschließlich geprüfte Materialien verwendet.

Eine  Lüftungsanlage sorgt immer für ein gesundes Raumklima: Eventuelle Schadstoffe aus Möbeln, Putzmitteln oder auch Essensgerüche werden kontinuierlich hinausgelüftet, wie ein großangelegter Praxistest des Sentinel Haus Instituts nachgewiesen hat. Ihr vorheriges Eigenheim, eine Doppelhaushälfte, war zwar auch schön, fand das Paar – aber längst nicht so perfekt auf ihre Wünsche zugeschnitten und schon gar nicht so wohngesund. Ganz zu schweigen von der Energieeffizienz und den Photovoltaikmodulen auf dem Dach ihres neuen Domizils, die den Netzstrombezug minimieren.

Finden Sie noch mehr Häuser in mein schönes zuhause.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Kundenhaus Glaser Schwoererhaus

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Kundenhaus Glaser Schwoererhaus

Obergeschoss