Entwurf Frankenbach von Gussek Haus

  • Entwurf Frankenbach von Gussek Haus Außenansicht

    Satteldach, verlängertes Flachdach und Klinkeroptik - dieser Architekturmix bietet viel Wohnlichkeit innen und außen.

  • Entwurf Frankenbach von GUSSEK Haus Erkerflachdach

    Das praktische Erkerflachdach mit Zinkverkleidung ist Balkon und Wetterschutz in einem.

  • Entwurf Frankenbach von Gussek Haus Erdgeschoss

    Der L-förmige Grundriss begünstigt die praktische Separierung der offenen Bereiche im Erdgeschoss.

  • Entwurf Frankenbach von GUSSEK Haus Wohnbereich

    Der Kamin trennt den Wohnbereich von der Küche, die Flamme ist von beiden Seiten sichtbar.

  • Entwurf Frankenbach von Gussek Haus Treppe

    Eines der stilprägenden Element des Hauses ist diese edle Treppe aus Gussek-eigenem Treppenbau.

Von allem das Beste

Flachdach oder Satteldach, Keller oder Bodenplatte, Klinker oder Putzfassade, klassisch oder modern – im Entwurf Frankenbach von Gussek Haus wurde alles stilvoll kombiniert.

Nur ein neues Haus erfüllte die Wünsche

Die ursprüngliche Idee der Bauherren, ihr altes Haus umzugestalten, scheiterte bereite während der Planung: Ein großer Wohnraum ohne trennende Wände stand ganz oben auf der Max’schen Wunschliste, ebenso wie ein Gäste-Bad mit Dusche im Erdgeschoss. Dies ließ sich jedoch weder architektonisch noch finanziell in vertretbarer Weise umsetzen. Ein Neubau war der einzige Ausweg. Mit Detailverliebtheit und optimaler Einbeziehung der Gegebenheiten des Grundstücks ging es gemeinsam mit Gussek Haus an die Planung.

Harmonischer Architekturmix

Das Ergebnis ist ein Architektumix, der die in Brauntönen gehaltene Klinkerverblendung mit einer mediterranen Putzfassade und dem klassischen Satteldach zu einem harmonischen Entwurf vereint. Eine Zinkverkleidung und fein gegliederte Fensterformate setzen willkommene Akzente.

Die L-Form des Erdgeschoss-Grundrisses bietet gleich mehrere Vorteile: Hier verschmelzen die Räume mit Kamin und lichtdurchflutetem Erker zu einer homogenen Einheit. Ein Gästezimmer, die Küche und das Duschbad machen aus dem Erdgeschoss einen großzügigen autarken Lebensraum. Das angesetzte Flachdach als Balkon und gleichzeitigen Schattenspender zu planen, ist nicht nur im Alltag praktisch, es verleiht dem klassisch-modernen Entwurf seine ganz eigene Note.

Ein erhöhter Drempel verwandelt die obere Etage in ein Vollgeschoss, das genügend Platz für drei Schlafräume, ein Arbeitszimmer, das Familienbad und einen Abstellraum bietet.

Konzentration auf das Wichtigste

Ursprünglich plante Familie Max den Bau des Hauses auf Bodenplatte. Da ihnen jedoch ein großer Hauswirtschaftsraum mit direktem Zugang zur Küche am Herzen lag, entschieden sich die Bauherren für eine Teilunterkellerung.

Effizient dank sinnvoller Ausstattung

Dass im Haus Frankenbach dank exzellenter Dämmwerte durch die zweischalige Außenwand und den dreifach verglasten Fenstern ein Leben lang viel Geld für Heizkosten gespart wird, zeigt die offizielle Einstufung als KfW-55-Effizienzhaus. Damit ist es förderfähig. Dank kontrollierter Be- und Entlüftung, Fußbodenheizung und thermischen Solarkollektoren werden steigende Energiekosten für die Maxens keinThema sein. Was jedoch Thema bleiben wird, ist der Stolz auf ihr außergewöhnliches Zuhause, denn das Gefühl, gemeinsam mit Gussek Haus am Entwurf des Hauses mitgewirkt, ist etwas ganz Besonderes.

Grundrisse

Entwurf Frankenbach von GUSSEK Haus

Untergeschoss

Entwurf Frankenbach von GUSSEK Haus

Erdgeschoss

Entwurf Frankenbach von GUSSEK Haus

Obergeschoss