Entwurf Walmdach 167 – von Luxhaus

  • Bungalow Walmdach 167 von LUXHAUS Außenansicht

    Traditioneller Winkel­bungalow mit Hofterrasse: Das auffallende Dach und große Fenster prägen das Gesicht des Hauses. (Fotos: LUXHAUS)

  • Entwurf Walmdach 167 von LUXHAUS Seitenansicht

    In das gewachsene Grundstück und die Nachbarbebauung fügt sich die moderne Architektur perfekt ein.

  • Entwurf Walmdach 167 von LUXHAUS Gästebad

    Zur Ausstattung gehört ein in separates Gästeduschbad – räumlich und akustisch abgeschirmt vom übrigen Wohnbereich.

  • Entwurf Bungalow Walmdach 167 von LUXHAUS Eingangsbereich

    Direkt am Eingangsbereich befindet sich das Arbeitszimmer.

Ein Bungalow fürs ganze Leben

Ein großzügiger Grundriss, elegante Kontraste in Material und Farben – so verwirklichten
sich die Bauherren mit Luxhaus ihren Traum vom Wohnen im Bungalow, der auch für die Zukunft schon bestens gewappnet ist.

Ebenerdig, quadratisch, praktisch, gut und darüber ein Flachdach. Daran denken viele Bauherren zuerst, wenn von einem Bungalow die Rede ist. Dass diese Annahme ziemlich daneben gehen kann, zeigt das schicke Bauprojekt eines Paares aus Mittelfranken. Ein auffallendes Walmdach und große Fensterfronten prägen das Gesicht des Hauses. Der Mix aus heller Fassade, viel Glas und blauen Dachziegeln lässt das Gebäude weithin leuchten.

Schicke Formen und Funktionalität waren den Bauherren besonders wichtig. Dazu gehören ein offener Grundriss mit viel Tageslicht und eine praktische Raumaufteilung. Direkt am Eingangsbereich liegen zum Beispiel das Arbeitszimmer und ein separates Gästeduschbad. Beides ist räumlich und akustisch vom übrigen Wohnbereich abgeschirmt. Durch eine Glastür von der Diele aus erschließt sich dann auf knapp 60 Quadratmetern Grundfläche das offene Wohnzimmer mit integrierten Koch- und Essbereichen sowie Zugang zu einem separaten Raum, der als Fernseh- und Medienzimmer genutzt wird. Die große Terrasse mit einem gemütlichen Freisitz unter dem aufgeständerten Dachvorsprung ist vom Wohnbereich aus zu erreichen, eine kleinere „Nebenterrasse“ liegt vor dem Badezimmer. Diese Besonderheit hatten sich die Bauherren gewünscht, weil das großzügige Bad auch Platz für eine Sauna bietet.

Fertigbau nach Wunsch

Das Saunabeispiel zeigt, wie viel Individualität Fertighaushersteller heute bieten. So konnten die Bauherren aus verschiedenen Bauformen und Grundrissvarianten auswählen, sich für das passende Dach entscheiden oder für benötigte Anbauten und Nebengebäude. Jede Planung ist individuell.

Die technische Ausstattung auf der Höhe der Zeit mit umweltfreundlichen Klimasystemen, modernster Belüftung oder Haushaltsgeräten mit niedrigem Stromverbrauch sind dabei sowieso selbstverständlich. Etwas anderes wäre heute auch nicht mehr akzeptabel.

Erstellt wurde der Bungalow in Holztafelbauweise mit Hölzern aus der Region, überwiegend aus Bayern und Österreich. Die Climatic-Wand-Technologie von Luxhaus ermöglicht dabei ein gesundes und dazu energiesparendes Wohnen, weil der Wandaufbau mit hervorragenden Dämmeigenschaften punktet und sowohl die Kälte im Winter als auch sommerliche Hitze draußen hält. Gleichzeitig leitet die diffussionsoffene Wandkonstruktion überschüssige Feuchtigkeit von innen nach außen, reguliert so das Klima im Haus und sorgt für eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Ein Vorteil, den nicht nur Allergiker zu schätzen wissen, sondern der auch die Heizkosten in Schach hält.

Finden Sie noch mehr Häuser in “das dicke deutsche hausbuch 2018”

Grundriss

 

Grundriss Bungalow Walmdach 167 von LUXHAUS