Einfamilienhaus Gruber von Baufritz: wohngesund gebaut

  • web_Baufritz-gruber_aussen

    Der lebendige Werkstoff Holz verleiht dem Haus einen besonderen Charme. (Foto: Baufritz)

  • web_Baufritz-gruber_seitenansicht

    Die vorgegraute Rondo-Lattung auf Höhe des Obergeschosses verläuft ringsum und setzt einen stimmigen Gesamtkontrast. (Foto: Baufritz)

  • web_Baufritz-gruber-wohnen

    Gemütlich, nicht zu überladen und vor allem natürlich wollten die Grubers ihr Zuhause wissen. (Foto: Baufritz)

  • web_Baufritz-gruber-Essen_Kochen_Sitzfenster

    Beim Betreten des Hauses fällt das großflächige Sitz- und Liegefenster auf, das viel Tageslicht in den Ess- und Kochbereich hineinlässt. (Foto: Baufritz)

  • web_Baufritz-gruber-schlafzimmer

    Stilelemente wie die Design-Hängeleuchten in Beton-Optik im Schlafzimmer verleihen dem modernen Haus seinen unverkennbaren Charakter. (Foto: Baufritz)

Natürlich und voller Kontraste

In idyllischer Lage im Grünen entstand zusammen mit Baufritz ein sowohl großzügiges als auch lichtdurchflutetes Familiendomizil, das Einfamilienhaus Gruber. Es spiegelt die gelungene Verbindung von Naturverbundenheit und Modernität wider. Da es der jungen Familie gleichfalls besonders am Herzen lag, die Kinder in einem gesunden Haus aufwachsen zu sehen, entschied sich das Bauherren-Ehepaar für den Holzbau-Ökopionier Baufritz.

Ein Haus mit Charakter

Das Biohaus-Bauunternehmen gilt schließlich als führender Experte für wohngesundes Bauen. Baufritz verwendet nämlich für die gesundheitszertifizierten Familienhäuser aus Holz ausschließlich hochwertige, ökologische und nicht zuletzt schadstoffgeprüfte Naturmaterialien.

Nach der Zusage für ein Baugrundstück im Allgäu, konnte sich Familie Gruber dann den lang gehegten Wunsch erfüllen und ein individuelles sowie nachhaltig geplantes Holzhaus in Bio-Qualität bauen.

Seinen auf jeden Fall kontrastreichen Charakter als modernes Holzhaus zeigt das Einfamilienhaus Gruber bereits vor dem Betreten. Die kubusförmige Doppelgarage mit Flachdach und naturbelassener Holzfassade Rondo grenzt sich in klassischer L-Form an das Wohnhaus an und steht somit in harmonischem Kontrast zur weißen Mineralputzfassade des Wohnhauses.

Der lebendige Werkstoff Holz verleiht dem Haus außerdem einen besonderen Charme. Er vergraut mit der Zeit vergraut und unterstreicht dadurch nochmals dessen Natürlichkeit. Der überdachte Eingangsbereich greift übrigens die Holzverschalung wieder auf und leitet auf das Wohnhaus über.

Auf Höhe des Obergeschoss verläuft ringsum die vorgegraute Rondo-Lattung, die einen stimmigen Gesamtkontrast von Außen akzentuiert. Das Dachgeschoss wiederum ist mit mineralischem Putz gehalten und findet seine Kontrastpunkte im dunklen Grau der Ziegelbedeckung des Satteldachs oder auch dem Garagentor.

Auch der Wechsel von bodentiefen, flachen, breiten und quadratischen Fenstern bewirkt ein attraktives Gesamtbild und sorgt zugleich im Innern des Hauses für eine lichtdurchflutete, helle und gemütliche Wohnatmosphäre.

Finden Sie noch mehr Häuser in unserem Hausfinder.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Haus Gruber von Baufritz

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Haus Gruber von Baufritz

Obergeschoss