Bungalow in Porta Westfalica von HELMA Eigenheimbau

  • Helma Bungalow PW Eingang
  • Helma Bungalow PW Garten
  • Helma Bungalow PW Küche
  • Helma Bungalow PW Wohnbereich Kamin
  • Helma Bungalow PW Wohnbereich
  • Helma Bungalow PW Sauna
  • Helma Bungalow PW Bad
  • Helma Bungalow PW Schlafbereich

Die Zukunft im Blick mit einem energieeffizienten Bungalow in Massivbauweise

Mit klaren Vorstellungen gingen die Bauherren ihr Neubauprojekt in Porta Westfalica an. Für beide das zweite, sollte es diesmal ein energieeffizienter Bungalow in Massivbauweise werden. Große Fenster für viel Tageslicht und eine schöne Aussicht in den Garten waren gewünscht, mit breiten Durchgängen und Türen im Inneren sollte der neue Bungalow aufwarten sowie mit einer großzügigen Terrasse und angebauter Garage. Klingt gar nicht so schwer, hatte es jedoch in sich.

Getüftelt, bis es passte

Zum bislang genutzten Familiendomizil gehörte auch ein großzügiger Pool mit einem kleinen Gartenhaus. Um Pool und Gartenhaus auch weiterhin zu nutzen, wurde gemeinsam mit den Planern der HELMA Eigenheimbau AG an Grundriss und Ausrichtung getüftelt, bis es perfekt passte. Mit dem Ergebnis ist das Bauherrenpaar ausgesprochen glücklich: Ein Schmuckstück ist der neue Bungalow mit der weißen Putzfassade und anthrazitfarbenen Fenstern und Türen. Und er fällt ins Auge inmitten einer Siedlung von rotbunt verklinkerten Einfamilienhäusern.

Energieeffizient und komfortabel

Zugute kamen den Bauherren auch die beim Bau des ersten Hauses gewonnenen Erfahrungen. Bei der E-Installation wurde nicht gekleckert, sondern geklotzt, sodass am umfassenden Komfort sowohl bei der Beleuchtung als auch bei der Ausstattung mit Bewegungsmeldern nicht gespart wurde – und auch per Smart Home mit Alarm- und Videotüranlage umgesetzt wurde.

Dank Ziegelmassivbauweise in Kombination mit einer Wärmepumpe, kontrollierter Lüftung und Photovoltaik auf dem Dach sind die zu erwartenden Betriebskosten in Zukunft bedeutend geringer als im zuvor bewohnten und mit Gas beheizten Haus. Der später geplante Einbau von Batteriespeicher und E-Ladestation in der Garage wird künftig die Kosten für Mobilität reduzieren – und sorgt für einen kleineren ökologischen Fußabdruck.

Barrierefreier Wohngenuss mit Urlaubsfeeling

Der nach Bauherrenwunsch konzipierte Grundriss setzt die mehr als 160 Quadratmeter Wohnfläche gekonnt in Szene. Schon beim Betreten der Diele zeigt sich die Großzügigkeit. Diese ist über zwei Meter breit und markiert eine Blickachse bis in den Garten. Rechts befindet sich der Hauswirtschaftsraum, dahinter die Küche mit freistehendem Block, der multifunktional auch als Tresen dient. Von hier öffnet sich der Blick in den Wohn- und Essbereich mit einem Luftraum bis in den First. Bodentiefe Terrassentüren führen nach draußen auf einen überdachten Freisitz und den Garten mit Pool. Besonders in der warmen Jahreszeit genießt das Bauherrenpaar hier Urlaubsfeeling im Alltag.

Links vom Eingang sind – neben einem kleinen Gästebad – die Rückzugszonen der Bewohner angeordnet: das Zimmer des jüngeren Sohnes und das Elternschlafzimmer mit separater Ankleide. Dazwischen liegt ein Badezimmer, das keinerlei Wünsche offenlässt. Wanne, Walk-In-Dusche und Sauna laden zu Entspannung und Wellness ein. Die Ausstattung mit großformatigen Fliesen und hochwertigen Armaturen zeigen das Faible der Bauherrin für Design.

Outdoor Living Content Ad

Noch mehr Häuser finden Sie in unserem Hausfinder.

Grundriss

Helma Bungalow PW Grundriss

Finden Sie noch mehr Häuser von HELMA Massivhaus
mein schönes zuhause°°° FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter


Skyscraper Outdoor Living