Entwurf Schneider von Büdenbender Hausbau

  • web_Schneider_Buedenbender_aussen-Ansicht

    Fertighaus nach Maß: Mit diesem Entwurf erfüllte Büdenbender der Baufamilie alle Wünsche. (Foto: Büdenbender Hausbau)

  • web_Schneider_Buedenbender_aussen-Gartenseite

    Mit zwei Terrassenplätzen gestalteten die Bauherren den Außenbereich genau nach ihren Vorstellungen. (Foto: Büdenbender Hausbau)

  • web_Schneider_Buedenbender_Eingang

    Der Eingangsbereich empfängt seine Bewohner einladend hell und freundlich. (Foto: Büdenbender Hausbau)

  • web_Schneider_Buedenbender_Wohnen

    Ein Kaminofen als Mittelpunkt des Wohn- und Essbereichs. Bei den Möbeln dominiert helles Holz. (Foto: Büdenbender Hausbau)

  • web_Schneider_Buedenbender_Sauna_Dusche

    Willkommen im heimischen Spa! Das Bad mit Sauna im Obergeschoss beansprucht fast 28 Quadratmeter.(Foto: Büdenbender Hausbau)

  • web_Schneider_Buedenbender_Kinderzimmer

    Hinter dem dritten Giebel befindet sich das Reich der Tochter: mit bodentiefen Fenstern und französischem Balkon.(Foto: Büdenbender Hausbau)

Wellness in den eigenen vier Wänden

Für das Lehrereehepaar Schneider hat im nördlichen Siegerland auf eigener Scholle ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Nach meherern Umzügen stand fest, dass die Familie sesshaft werden wollte. Zufällig lebt am selben Ort ein Architekt des Fertighausbauers Büdenbender – und so kam man schnelle zueinander.

Die angehenden Bauherren erstellten gemeinsam mit Architekt und Baupartner eine Bedarfsanalyse. Diese dauert im Allgemeinen vier bis fünf Stunden und verschafft schnell Klarheit über die individuellen Wünsche, das Budget – und die Frage, wie beides zu- einander passend gemacht werden kann.

Großzügig geplant

Herausgekommen ist ein großzügiges Haus, das durch den markanten dritten Giebel das relative große Grundstück durchaus schmückt. Im weitläufigen offenen Koch-,Ess- und Wohnbereich ist der Kamin gestalterischer Mittelpunkt. Man kann sich gut vorstellen, wie an kalten, dunklen Tagen die wohlige Wärme des Feuers den Raum erfüllt und die Familie herbeilockt. Aber auch ohne Kaminfeuer sorgt die Fußbodenheizung für Behaglichkeit.

Wellness pur

Familie Schneider hat dem Architekten von Anfang an signalisiert, dass sie auf Wellness in den eigenen vier Wänden sehr großen Wert legt. Und das ist schon am Grundriss deutlich abzulesen. Der größte Raum im Obergeschoss ist das Bad mit knapp 28 Quadratmetern samt einer ebenfalls nicht kleindimensionierten Sauna. Die Wellnessoase der Familie Schneider erhält natürliches Licht aus gleich drei Himmelsrichtungen. Das von der Raumwirkung womöglich schönste Zimmer im dritten Giebel mit bodentiefen Fenstern im Obergeschoss hat allerdings die Tochter der Familie erhalten.
Büdenbender baut seit 2018 alle seine Fertighäuser mit der selbstentwickelten Klimawand atmo-tec plus, mit der auch die Effizienzklasse KfW 40 erreicht werden kann. In ihrem individuellen Traumhaus hat sich die Familie Schneider für eine Smart-Home-Lösung von Wibutler entschieden, die Rollläden, Licht und Heizung steuert.

Finden Sie noch mehr Häuser in mein schönes zuhause°°°.

Grundrisse

Grundriss Erdgeschoss Entwurf Schneider von Büdenbender Hausbau

Erdgeschoss

Grundriss Obergeschoss Entwurf Schneider von Büdenbender Hausbau

Obergeschoss