Entwurf Frick von Büdenbender

  • house-1714-mo-der-nes-haus-im-bauhausstil-buedenbender-haus-frick-1

    mo­der­nes Haus im Bauhausstil: Büdenbender - Haus Frick

  • house-1714-mo-der-nes-haus-im-bauhausstil-buedenbender-haus-frick-5

    mo­der­nes Haus im Bauhausstil: Büdenbender - Haus Frick

  • house-1714-mo-der-nes-haus-im-bauhausstil-buedenbender-haus-frick-3

    mo­der­nes Haus im Bauhausstil: Büdenbender - Haus Frick

  • house-1714-mo-der-nes-haus-im-bauhausstil-buedenbender-haus-frick-4

    mo­der­nes Haus im Bauhausstil: Büdenbender - Haus Frick

  • house-1714-mo-der-nes-haus-im-bauhausstil-buedenbender-haus-frick-grundriss-eg-1

    mo­der­nes Haus im Bauhausstil: Büdenbender - Haus Frick (Grundriss EG)

  • house-1714-mo-der-nes-haus-im-bauhausstil-buedenbender-haus-frick-grundriss-dg-1

    mo­der­nes Haus im Bauhausstil: Büdenbender - Haus Frick (Grundriss DG)

Die Bauherren wünschten sich ein mo­der­nes Haus im Bauhausstil. Klare Grundformen, ohne überflüssiges Zierwerk. Die Architekten des südwestfälischen Fer­tighaus-Herstellers Büdenbender Haus­bau lösten die Aufgabe mit Bravour.

Ein großer weißer und ein kleiner roter Würfel bilden, ineinander verschachtelt, das Wohnhaus. An dieses lehnt sich ein weiterer weißer Quader an, der die Garage beherbergt.

Die Formensprache wird bei der Fenster­auf­teilung unter Berücksichtigung der solaren Ausrichtung wieder aufgegriffen. Die dunkelgrauen Fenster sind zum Teil mit farblich angepassten Putzflächen akzentuiert.

Die von den Kuben vorgegebene Struk­tur wurde von den Planern auch im Haus­in­ne­ren clever genutzt. So wirkt durch die Aus­sparung einer Ecke die überdachte Te­r­rasse wie ein eingeschobener weiterer Würfel und verbindet den Wohn- und Ess­be­reich ge­schickt mit dem Garten.

Neben den Wohnräumen im Erdgeschoss lädt die Bibliothek zum Schmökern ein. Ge­mein­sam mit dem Schlafzimmer, der An­klei­de und dem Elternbad gibt es im Dach­ge­schoss zwei Kin­der- und ein Gästezimmer sowie ein Duschbad.