Bauhaus-Bungalow von Haacke Haus

  • house-3203-fotos-haacke-haus-1

    Fotos: Haacke Haus

  • house-3203-1001

  • house-3203-grundriss-16

    Grundriss

Wenn ein ungewöhnlich geschnittenes Grundstück, ein Bauherrenpaar mit hohen Ansprüchen und ein Haushersteller wie Haacke aufeinandertreffen, kann etwas ganz Besonderes entstehen.

Gleich nachdem das Bauherrenpaar entschieden hatte, ein Haus zu bauen, suchte es den Kontakt zu Haacke Haus. Ebenerdig sollte das neue Zuhause sein, weitläufig und groß, mit starkem Bezug zur Natur. Die Grundstückssituation hatte es in sich: eine Baulücke, an der Straßenseite schmal, zum Garten hin sich verbreiternd, fast ein Vieleck. Fachberater, Planer und Architektin nahmen die Herausforderung mit Bravour an und kamen angesichts der schwierigen Lage auf eine pfiffige Lösung. Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht: der langgestreckte Quader macht ab der Hälfte einen Knick und bildet einen stumpfen Winkel, der die Terrasse umschließt. Die Gestaltung der Umgebung – die abfallende Gartenseite wurde terrassenförmig mit Natursteinmauern befestigt, an deren Fuß ein Teichbiotop angelegt wurde – ist dem repräsentativen Bungalow ebenbürtig. Ein harmonisches Gesamtkonzept, das überzeugt. Beeindruckend präsentiert sich die freie Planung auch im Inneren. Schwellenlos sind sowohl der Eingangsbereich als auch alle Durchgänge im Haus. Die Türen sind allesamt 2,26 Meter hoch, die Deckenhöhe beträgt 2,90 Meter. Große Glasflächen lassen die Grenzen zwischen Innen und Außen verschwimmen. Insbesondere der Wohn-Ess-Bereich, in den eine offene Küche mit freistehendem Arbeitsblock integriert ist, profitiert von raumhohen Schiebetüren aus Glas, die den Blick auf Terrasse und Garten freigeben. Selbst die statisch notwendige Stütze für die Loggia ist filigran genug, um die Sicht auf den Teich nicht einzuschränken. Ein Schlafzimmer mit Ankleide und ein großzügiges Wannenbad mit bodengleicher Dusche ergänzen das von den Bauherren selbst genutzte Raumangebot. Für Besucher steht ein separater Bereich mit Schlafzimmer, Garderobe, Duschbad und Gäste-WC zur Verfügung, mit eigenem Zugang von der Diele sowie von der Giebelseite. Auch der Wohnbereich ist durch eine Tür auf kurzem Wege von der Garage zu erreichen. Funktional sind der Hauswirtschaftsraum mit Haustechnik sowie ein Abstellraum gleich neben der Diele angeordnet. Dank des cleveren energetischen Konzepts mit Gasbrennwertgerät, kontrollierter Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Solaranlage und Fußbodenheizung besitzt die freie Planung Effizienzhausstandard 55 und beschert so den Bauherren dauerhaft niedrige Betriebskosten.


Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Holz- & Ökohäuser 2015/2016