Gemütlich, gesund & finanzierbar! Ökohaus von Baufritz

  • house-2579-baufritz-oekohaus-gemuetlich-gesund-finanzierbar-1

    Baufritz-Ökohaus – Gemütlich, gesund & finanzierbar!

  • house-2579-die-mit-heller-fichte-verkleideten-waende-das-birkenparkett-und-die-led-leuchten-vermitteln-gemue-2

    Die mit heller Fichte verkleideten Wände, das Birkenparkett und die LED-Leuchten vermitteln Gemütlichkeit.

  • house-2579-durchdacht-bis-ins-detail-auch-der-anbau-bietet-mit-einem-grossen-sonnenbankfenster-viel-komfort-1

    Durchdacht bis ins Detail: Auch der Anbau bietet mit einem großen Sonnenbankfenster viel Komfort.

  • house-2579-kochen-mit-aussicht-die-insel-mit-dem-gaskochfeld-verbindet-die-kueche-optimal-mit-dem-essbereich-2

    Kochen mit Aussicht: Die Insel mit dem Gaskochfeld verbindet die Küche optimal mit dem Essbereich.

Das lebendige Haus

Ein Ökohaus auch für das kleinere Baubudget. Dieses Modul-Angebot von Baufritz bietet energiesparende Technologien und flexible Planmöglichkeiten plus Anbau zum Mieten. Die Allgäuer bauen gut für Mensch und Natur. Kaum einer sonst achtet so konsequent auf schadstofffreie Baustoffe und auf baubiologisch gesunde Konzepte. Dazu gehören serienmässig die patentierte „Voll-Werte-Dämmung“ aus natürlichen, schadstofffreien Hobelspänen, 99-prozentiger Elektrosmogschutz und flimmerfreies LED-Licht.

Baufritz baut gesund. Aber dieses Hauskonzept ist auch für das kleinere Budget umsetzbar. Das Öko-Haus basiert auf Ideen, die 2012 bei der „Baufritz Summer School“ von 30 Architekturstudenten und Produktdesignern entwickelt wurden. Es ist ein modulares, somit variables Baukonzept. Das „Außen“ wird schlüsselfertig wind- und wetterfest geliefert.

Das „Innen“ kann der handwerklich versierte Bauherr selbst kostengünstig einbauen. Die Ausbaustufen kann der Bauherr je nach Wunsch, Zeit und Talent selbst bestimmen. Der Preis für dieses perfekte Bio-Ausbauhaus kann sich sehen lassen. Ab 135.000,- Euro ab OK Keller gibt es dieses schnuckelige Familienhaus inklusive dreifach verglaster Holz-Alu-Fenster.

Auch „smarte“ Energieeffizienz gehört zum Konzept des „Gesundheitshauses“: Individuelle Energiesparstufen vom förderfähigen KfW-Effizienzhaus 70, 55 oder 40 bis zum Plusenergiehaus sind möglich. Die Haus-technik umfasst auf Wunsch auch eine Photovoltaikanlage einschließlich eines neu entwickelten Stromspeichers.

Fazit: Ein Haus, cool und mit viel Gemütlichkeit, in dem Alltag zum Urlaub werden kann.