Musterhaus Nettetal von SchwörerHaus

  • house-908-musterhaus-stadtvilla-von-schwoerer-3

    Musterhaus Stadtvilla von Schwörer

  • house-908-musterhaus-stadtvilla-von-schwoerer-2

    Musterhaus Stadtvilla von Schwörer

  • house-908-musterhaus-stadtvilla-von-schwoerer-1

    Musterhaus Stadtvilla von Schwörer

  • house-908-musterhaus-stadtvilla-von-schwoerer-5

    Musterhaus Stadtvilla von Schwörer

Musterhäuser sind Appetitanreger, Ideenlieferanten, Botschafter für das Können des Herstellers. So zeigt denn auch die moderne Stadtvilla von SchwörerHaus in Nettetal, wie viel Wohnlust in zukunftsträchtiger Einfamilienhaus-Architektur stecken kann.

Ein Haus bauen, das überall gut aussieht

Manche Häuser sind nur in bestimmten Landschaften vorstellbar, andere empfehlen sich ohne Einschränkung. Die moderne Stadtvilla gehört zur Kategorie „Ich sehe überall gut aus“. Einen großen Verdienst an der unaufdringlichen Eleganz dieses würfelförmigen Baukörpers hat die Kombination von weißen Putzflächen und Steinfassade. Letztere markiert den Eingangsbereich und auf der Gartenseite den Bereich um die doppelflüglige Tür, die den Wohnraum und die Terrasse verbindet. Das bringt Spannung und Struktur ins Erscheinungsbild.

Die Steinfassade an diesem Musterhaus in Nettetal bei Düsseldorf besteht aus neuartigen Betonelementen in Natursteinoptik, die im firmeneigenen Betonwerk von SchwörerHaus witterungsunabhängig vorgefertigt wurden. Damit beweist das Unternehmen einmal mehr seine Innovationskraft. Von Putz über Holz und Klinker bis hin zu Steinfassaden macht der Fertighausanbieter nahezu alles möglich. Natürlich auch von der Bauherrenschaft favorisierte Farb- oder Materialkombinationen.

Das geschieht mit Fingerspitzengefühl und Kompetenz – alle Schwörer-Häuser werden individuell in Zusammenarbeit mit einem Architekten der Region auf die jeweiligen Wünsche abgestimmt, inklusive Keller. Diese Stadtvilla mit dem markant eingeschnittenen Balkon kann als Musterhaus besichtigt werden.

Besucher treffen im Inneren auf intelligente Grundrisslösungen – wie die Küche, in der bei aller Offenheit zum Wohnbereich hin abgeschirmt und in Ruhe gekocht werden kann. Oder das Badezimmer mit separatem WC und einer durch eine Wand geschützten Dusche. Waschtisch und Ankleide wurden in der Design-Schreinerei von Schwörer maßgeschneidert. In diesem Entwurf verbinden sich die kurze Bauzeit von ein bis zwei Tagen für die witterungsfeste, weil zum Großteil vorgefertigte Gebäudehülle und eine hochwertige, einfallsreiche Innenausstattung.

Das Stadthaus ist ein „Schwörer WärmeDirektHaus ISO+“ mit Frischluftheizung, kontrollierter Lüftung mit Wärmerückgewinnung und Brauchwasserwärmepumpe. Dank seines niedrigen Energiebedarfs ist es als „KfW-Effizienzhaus 55“ förderfähig.