Architekturentwurf Atrium von Baufritz

  • Architekturentwurf Atrium von Baufritz Terrasse
  • Architekturentwurf Atrium von Baufritz bei Nacht
  • Architekturentwurf Atrium von Baufritz Eingangsseite
  • Architekturentwurf Atrium von Baufritz Seitenansicht

Puristischer Bungalow bietet Extra an Privatsphäre

Auch wenn es manchmal heißt, dass ein Atrium nicht mehr als ein Loch im Grundriss ist, sind Innenhöfe seit der Antike überall auf der Welt als besondere Wohnakzente beliebt. Ob als Herzstück des eigenen Zuhauses oder als Vorhof: Ein Atrium vermittelt ein zeitloses, großzügiges und mediterran anmutendes Flair. Bereichert um die passende Bepflanzung punktet ein Innenhof zudem mit Privatsphäre und Geborgenheit. Daher ist das Atrium auch in der zeitgenössischen Architektur ein gern genutzter Bestandteil, weshalb die Hausdesigner von Baufritz dem Atrium einen individuellen, modernen Entwurf gewidmet haben.

Der Hausentwurf Atrium zeichnet sich durch seine eingeschossige Bungalow-Form aus und verfügt über ein Pultdach, das ihm zusammen mit dem offenen Innenhof eine besondere Leichtigkeit verleiht. Auf rund 105 Quadratmetern Wohnfläche, die sich durch die vielen Fensterflächen sowie den L-Schnitt des Grundrisses weitläufig anfühlen, bietet das Haus viel Raum zur persönlichen Entfaltung.

Klare Optik und mediterrane Ausstrahlung

Von außen wird ersichtlich, dass der Bungalow Wohnkomfort mit klarer Optik in sich vereint. So ist die Hausfassade in schlichtem, hellgrauem Mineralputz gehalten, der das Haus modern und puristisch wirken lässt. Durch das Zusammenspiel der Atrium-Öffnungen nach außen und den hölzernen Schiebeläden, die die bodentiefen Fenster betonen, entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Die Fenster-Schiebeläden mit schmaler Lattung aus naturbelassener Lärche greifen außerdem das Aussehen der Holzdielen auf der Terrasse auf. Besonderer Blickfang ist der im Innenhof integrierte Baum, der die schlichte Optik auflockert und dazu beiträgt, dem Haus eine mediterrane Ausstrahlung zu verleihen. Hierzu tragen darüber hinaus auch Details wie der schlichte Kiesstreifen um das Haus und die Atrium-Terrasse bei. Das verzinkte Blechdach rundet das Gesamtbild ab.

Atrium ist ideal für ein Paar

Das Raumkonzept des Bungalows ist beispielsweise ideal für ein Paar. Der Grundriss trennt das Haus in Gemeinschafts- und Privatbereiche – und das auf einer Ebene. Über den Eingang gelangt man mittels einer Schiebetüre in den zentralen Koch-Ess-Wohnbereich des Hauses, der offen gestaltet ist. Geprägt wird dieser durch eine Kochinsel und den freien Blick durch die bodentiefen Fenstertüren, die auf Höhe der Atriumterrasse enden. Durch ein weiteres Schiebeelement ist zusätzlich ein Raum für ein kleines Büro vom Wohnbereich abgetrennt.

Die Privaträume finden sich in Verlängerung des Eingangsbereiches. Zu ihnen führt ein langer Flur samt integrierter Ankleide mit viel Stauraum. Vom Flur zweigt das geräumige Bad mit begehbarer Dusche und Badewanne ab, das von den Hausdesignern barrierearm geplant wurde. An das Bad angrenzend befindet sich außerdem das Schlafzimmer, welches sowohl einen Blick ins Grüne als auch auf die Atriumterrasse bietet.

Das Gebäude ist als KfW-55-Effizienzhaus konzipiert. Mit entsprechenden Anpassungen ist ein Upgrade zum KfW-40- oder sogar KfW-40-Plus-Haus möglich.

Noch mehr Häuser zeigen wir in unserem Hausfinder.

Grundriss

Grundriss Architekturentwurf Atrium von Baufritz

 

mein schönes zuhause°°° UNSERE PARTNER:
Immowelt Immowelt

FOLGEN SIE UNS AUF
zuhause3.de Newsletter