Maßgeschneidert nach Vorbild des GUSSEK-Entwurfs „Tempelhof“

  • article-1818-7297d8b3297f

    Entwurf "Tempelhof" von GUSSEK Haus auf Grundstück am Wasser

  • article-1818-da4e58d1e2c6

    Entwurf "Tempelhof" von GUSSEK Haus auf Grundstück am Wasser

  • article-1818-e08883d26159

    Entwurf "Tempelhof" von GUSSEK Haus auf Grundstück am Wasser

  • article-1818-f1c4ac00e947

    Entwurf "Tempelhof" von GUSSEK Haus auf Grundstück am Wasser

Ein Grundstück am Wasser ist in den kanalreichen Niederlanden weniger Rarität als anderswo, aber schön ist es trotzdem. Umso mehr, wenn Architektur und Landschaft dieselbe Sprache sprechen, Innen- und Außenbereich eine harmonische Partnerschaft eingehen. Eine klare Kubatur mit leicht versetzten Baukörpern und Einschnitt für den Balkon, mit mehreren Pultdächern in verschiedenen Höhen und lichtgrau verkleideten Dachüberständen, eine lebendige Fassade aus rotbunten Verblendsteinen, das gekonnte Spiel mit unüblichen Fensterformaten, deren Rahmen anthrazitfarben lackiert sind – die Überzeugungskraft dieses Entwurfs speist sich aus einer Vielzahl schöner Details.

„Exklusiv“ heißt denn auch die Modellreihe des norddeutschen Anbieters GUSSEK HAUS, dessen etwas kleinerer Entwurf „Tempelhof“ der niederländischen Bauherrenfamilie als anregendes Vorbild diente. Obgleich das Haus sehr großzügig erscheint, hat es den unschätzbaren Vorteil, sich mit sehr schmalen Grundstücken zu bescheiden: Es kann mit giebel- oder mit traufseitigem Hauseingang gebaut werden.

Der Faktor Natur ist nicht nur das Wasser vor der Haustür, das üppige Gartengrün, dazu zählt auch die Solararchitektur des Energiesparhauses – die Bewohnern und Architekten sehr wichtig war. Die 160 Quadratmeter Wohnfläche teilen sich eine Diele mit Gäste-WC und separater Dusche, der sich der 60 Quadratmeter große Wohn-, Ess- und Arbeitsbereich anschließt. Der Arbeitsbereich lässt sich mit einer in der Wand laufenden Schiebetür bei Bedarf kurzerhand verschließen.

Im Obergeschoss reihen sich den Flur entlang ein Bad, das direkt dem elterlichen Schlafzimmer zugeordnet ist, und zwei Kinderzimmer, ebenfalls mit eigenem Bad – und jeweils einem Zugang auf den Balkon. Keine Zweifel, wenn die Familie nach einer Bootstour am Steg anlegt, erwartet sie das nächste Erlebnis: ihr Haus.

Mehr Informationen zum Haus auch direkt beim Hersteller.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind geschlossen.