Indach- & Aufdach Photovoltaiksysteme – Definition & Erklärung

Photovoltaik-Module werden klassischerweise mittels spezieller Haltesysteme 5 bis 10 Zentimeter über den Pfannen eines Dachs montiert..

Dabei spricht man von einer Aufdach-PV-Anlage. Eleganter, aber aufwendiger ist eine Indach-PV-Anlage. Dabei übernehmen die PV-Module – auf unserem Foto sogar formal angepasste Sonnenkollektoren – zugleich noch die Aufgaben der Dachabdichtung. Wichtig bei dieser formal gelungenen Lösung ist, dass ausreichende Hinterlüftung der PV-Module gesichert ist, da Erwärmung zum Leistungsabfall führt.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind geschlossen.