Draußen sitzen, liegen, hängen

  • article-2117-b4ef4b61ddee

    Sich schöner langmachen im Garten gab’s selten.

  • article-2117-c8a09390deb8

    Designer Mike To entwarf mit „Moon“ einen Lounge-Sessel für angewandte Lässigkeit in Salon und Sommernacht.

  • article-2117-2fe0d1ad5208

    Schluss mit dem treppenartigen Katzentisch-Sammelsurium bei der Gartenparty.

  • article-2117-098b19d6d248

    Es gibt noch mehr englische Exportschlager als Tweed und Adele: Gartenschaukeln mit Manufakturqualität.

  • article-2117-85645406e0bf

    Lasergeschnittenes Blech wird bis zu seiner größten Ausweitung gezogen. Aus diesem simplen Prinzip erblüht der Beistelltisch „Pulpo“.

  • article-2117-5b6e2aaecb52

    Sportgeräte standen Designer Konstantin Grcic Pate für die Konstruktion des Drehsessels „Waver“.

  • article-2117-bd679f8017df

    Die „HUSK“-Familie der Designerin Patricia Urquiola hat Zuwachs bekommen.

Es müssen nicht immer die alten Holzstühle sein: Wir zeigen Ihnen, was die neuen Garten-Kollektionen für Alternativen aufzeigen..

RUHE SANFT

/Nutzwert:/ 13 Jahre lang musste das Sofasystem „Charles“ drinnen bleiben, dann endlich durfte es als „Charles Outdoor“ in den Garten. Auf einem schlanken Aluminiumgestell ruht eine Liegefläche mit verstellbarer Rückenlehne.

/Schrei-Vor-Glück-Faktor:/ Sich schöner langmachen im Garten gab’s selten.

Von B & B Italia, Preis auf Anfrage, www.bebitalia.it


HALT UNG BEWAHREN

/Nutzwert:/ Designer Mike To entwarf mit „Moon“ einen Lounge-Sessel für angewandte Lässigkeit in Salon und Sommernacht.

/Schrei-Vor-Glück-Faktor:/ In der Form großzügig und plakativ, bewahrt „MOON“ bei jedem Wetter und allen Sitz-Launen Glanz und Haltung.

„MOON“ gibt es in Schwarz, Weiß, Orange, Rot und Bronze, 469 Euro, www.fashionforhome.de


ENDLOSE TAFELFREUDEN

/Nutzwert:/ Im Normalzustand 140 Zentimeter lang, ist die Metallgeflecht-Tischplatte in modulare Bereiche unterteilt, die entweder vollständig auf bis zu 400 Zentimeter oder zum Teil geöffnet werden können. Das reicht schon fast für einen Outdoor-Catwalk.

/Schrei-Vor-Glück-Faktor:/ Schluss mit dem treppenartigen Katzentisch-Sammelsurium bei der Gartenparty.

„CETRA Giant“- Tisch für bis zu 18 Personen, 3.853 Euro, www.you-desmo.de


WIE EIN BLATT IM WIND

/Nutzwert:/ Holzleisten, zu organischen Rundungen gebogen, ein weiches Polster unterm Po und mehrere Kissen im Rücken, das Ganze von wahlweise schwarzen oder weißen Seilen gehalten und bewegt. Augen zu, die/den Liebste(n) im Arm und schaukeln wie ein Blatt im Wind.

/Schrei-Vor-Glück-Faktor:/ Es gibt noch mehr englische Exportschlager als Tweed und Adele: Gartenschaukeln mit Manufakturqualität.

„Double“ von RAW Studio, 1.400 Euro, www.rawstudio.co.uk


LASERSCHNITT

/Nutzwert:/ Lasergeschnittenes Blech wird bis zu seiner größten Ausweitung gezogen. Aus diesem simplen Prinzip erblüht der Beistelltisch „Pulpo“.

/Schrei-Vor-Glück-Faktor:/ Das Berliner Design-Studio e27 hat sich (für LOLL) eine unkomplizierte Lösung mit maximaler Beistelltisch-Wirkung ausgedacht.

„Pulpo“ ist in den Größen S und L, in Pastellblau, Weiß und Schwarz erhältlich, ab 174 Euro, www.connox.de


GLEITSCHIRMSEGELN AUF DEM RASEN

/Nutzwert:/ Sportgeräte standen Designer Konstantin Grcic Pate für die Konstruktion des Drehsessels „Waver“. Eine Art Hängematte ist an den Rahmen aus gebogenen Stahlrohren eingehängt – superbequem. Wind und Wetter oder UV-Strahlen können dem guten Stück nichts anhaben.

/Schrei-Vor-Glück-Faktor:/ Einen teuren Gleitschirmsegler muss sich keiner zulegen, wenn er dieses Schweben-beim-Sitzen-Gefühl haben möchte. „Waver“ macht‘s auch.

Von Vitra, 1.270 Euro, www.vitra.com


AUFSTEHEN? SPÄTER!

/Nutzwert:/ Die „HUSK“-Familie der Designerin Patricia Urquiola hat Zuwachs bekommen. Eine weiße Rückenschale aus Kunststoff, unter ihr ein farblich frei wählbares Fußgestell, auf ihr eine Hommage ans Kuschlig-Weiche: dicke Polsterkissen aus wasserabweisendem Technostoff.

/Schrei-Vor-Glück-Faktor:/ Im Winter lieben wir unsere Daunenjacken, während der Gartensaison „HUSK OUTDOOR“.

Von B & Italia, 1.840 Euro, www.bebitalia.it

Keine Kommentare vorhanden

Kommentare sind geschlossen.

Skyscraper Baufritz