Stilvolle Raumgestaltung durch Lichtdesign im Wohnzimmer

© Paulmann Licht GmbH

Dem Wohnzimmer kommt als Mittelpunkt der Wohnräume eine ganz besondere Bedeutung zu. Elegante, moderne oder außergewöhnliche Leuchten dienen im Wohnzimmer als Accessoires, mit denen Wohnstil und Atmosphäre nach Belieben verändert werden können.

Der zentrale Wohnraum dient ebenso als Rückzugsort wie als Empfangsraum für Gäste; mit Freunden oder mit der Familie werden regelmäßig viele Stunden im Wohnzimmer verbracht. Dementsprechend viel Wert legen die meisten Menschen auf die passende Einrichtung des Wohnzimmers. Jeder noch so stilvoll eingerichtete Raum wirkt jedoch im falschen Licht schnell trostlos und kalt, während die richtige Beleuchtung selbst kleinen oder verwinkelten Räumen überraschend viel Atmosphäre verleihen kann.


Das Wohnzimmer mit den passenden Leuchten gestalten


Elegante, moderne oder außergewöhnliche Leuchten dienen im Wohnzimmer als Accessoires, mit denen Wohnstil und Atmosphäre nach Belieben verändert werden können. Exklusive Designleuchten werten den Raum mit edler Optik auf und verleihen dem Wohnzimmer ein stilvolles Ambiente. Dabei erfüllen hochwertige Leuchten auch ganz praktische Zwecke; ein modernes Schienen- oder Seilsystem etwa kann in verwinkelten Räumen auch die hintersten Ecken effektiv ausleuchten, während dekorative Wand- oder Tischleuchten einzelne Bereiche wie etwa Leseecken erhellen. Vorsicht ist wiederum bei der klassischen Hängelampe geboten, die in kleineren Wohnzimmern oftmals gedrungen wirkt und eher in großen Räumen zu voller Geltung kommt. Alternativ eignen sich nicht hängende Deckenleuchten als Lichtquellen; eine besonders edle Variante sind auch in die Decke eingelassene Einbauleuchten, die ebenso dezent wie elegant für die gewünschte Beleuchtung sorgen.


Exklusive Designleuchten können Sie auch einfach und bequem online bestellen, z.B. beim Schnebe Versand aus Berlin.


Überraschende Lichteffekte durch die Position der Lampen


Die bewusste Platzierung der Lampen bietet vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und kann selbst in einem schlichten Wohnzimmer für ein stilvolles Ambiente sorgen. In Räumen, die für verschiedene Zwecke genutzt werden, lässt sich durch die getrennte Beleuchtung einzelner Bereiche eine optische Trennung erzielen; so kann etwa ein integrierter Essbereich abgedunkelt werden, während im Wohnbereich Gäste empfangen werden. Einzelne Lichtquellen wie dezente Stehleuchten oder Tischlampen verhindern dabei, dass ein Teil des Raumes völlig im Dunkeln bleibt. Indirekte Lichtquellen wie abgeschirmte Wandleuchten oder Stehlampen ergänzen im Wohnzimmer die zentrale Deckenleuchte und schaffen einzelne Lichtinseln, die die Atmosphäre auflockern und insbesondere kleinen Räumen eine zusätzliche Tiefe verleihen. Auch Deckenfluter vergrößern das Wohnzimmer optisch, ohne im Wohnbereich störend zu wirken.


Möbel und Accessoires mit Licht in Szene setzen


Auch Möbel und Accessoires lassen sich durch die richtige Beleuchtung gekonnt in Szene setzen. Dekorative Einbauleuchten sorgen dafür, dass Vitrinen und offene Schränke zu ihrer vollen Geltung kommen; besonders edel wirken auch dezente Untertischleuchten am zentralen Wohnzimmertisch. Integrierte Möbelleuchten dienen zudem als indirekte Lichtquellen in nicht genutzten Bereichen des Wohnzimmers und sorgen mit warmer Beleuchtung für ein wohnliches Ambiente. Darüber hinaus dienen Lampenmodelle wie Wandleuchten oder Spotlights dazu, Gemälde und Accessoires gezielt ins richtige Licht zu rücken. Vor allem mit Hilfe von Spotlights können einzelne Punkte im Wohnzimmer punktuell ausgeleuchtet und betont werden, ohne dass die Lichtquelle in anderen Bereichen des Raumes als störend empfunden wird.


Mehr zum Thema Lampen und Beleuchtung

Foto: GERA

Neues Jahr, neue Möbel – Das wird 2015 Trend

Das neue Jahr steht vor der Tür, es wird also Zeit, sich über gute Vorsätze und grundlegende Veränderungen Gedanken...

MATERIAL von Nevvvorks

Lichtplanung

Mit den richtigen Leuchten die gewünschten Lichtverhältnisse realisieren – wir zeigen Ihnen die neusten Trends.