Plusenergiehäuser

Die Revolution beim Hausbau: Ein Plusenergiehaus erzeugt übers Jahr mehr Energie als es verbraucht. Damit sind Plusenergiehäuser eine konsequente Weiterentwicklung von Passiv- und Effizienzhäusern. In unserem Themen-Spezial liefern wir Erklärungen, Hintergründe, neueste Entwicklungen und Beispiel-Häuser aus dem Plusenergie-Bereich.

Plusenergiehaus "Plan 550" von SCHWÖRER - Mit Luft & Liebe

Aktuelle Plusenergiehäuser im Überblick

An ihrem Äußeren sind Plusenergiehäuser kaum zu erkennen – zu viele Wege und Stile führen zum Ziel des Energieüberschusses. Wir stellen Ihnen in unserer Galerie 12 aktuelle Plusenergiehäuser von 12 verschiedenen Anbietern vor. [mehr]

Fotos: Deutsche POROTON GmbH

Ökologie in Top-Design

Ein Arztehepaar setzt inmitten umgebender Altbauarchitektur einen futuristischen Akzent und lässt sich eine ökologische Villa bauen [mehr]

Fotos: Ytong Bausatzhaus

Ökologisch eingepackt

Ein mineralisches Wärmedämm-Verbundsystem packt dieses Plusenergiehaus aus Porenbetonsteinen zum Selbstbauen mollig warm ein, sehr preiswert und ganz umweltfreundlich [mehr]

Fotos: KLB Klimaleichtblock

Öko-Primus Leichtbeton

Keine anderer vergleichbarer Mauerstein benötigt bei seiner Herstellung weniger Energie. Nach einem Abriss lässt er sich vollständig wiederverwerten. Fazit: Nachhaltiger geht’s nicht! [mehr]

Fotos: Schlagmann, Poroton

Plusenergie ohne Extra-Dämmung

Klimaschutz und Wohngesundheit auf höchstem Niveau vereint dieses Plusenergie-Versuchshaus. Es wurde ausschließlich aus geprüft schadstoffarmen Materialien gebaut [mehr]

KAMPA Plusenergie Musterhaus Wuppertal

Aus Plusenergie wird Autarkie

Am Anfang machte die lukrativ vergütete Einspeisung der Plus-Energie ins Netz den neuen Gebäudestandard attraktiv. Aber Technik und Politik haben sich weiterentwickelt. Heute ist größtmögliche Unabhängigkeit von Energiezulieferung das Ziel. Das rechnet sich langfristig. [mehr]

Die Indach-Lösung vereint elegant Photovoltaik und Solarthermie. Foto:Schlagmann Poroton

Nachhaltig und sparsam – von BayWa Burghausen

Dieses Plusenergiehaus in konventioneller monolithischer Bauweise will Maßstäbe setzen: Auch aus Ziegeln, gebaut vom traditionellen Handwerk, lässt sich ein Einfamilienhaus als Kraftwerk realisieren [mehr]

Die Sitzfensterbank mit Blick in die Auffahrt lockert braun hervorgehoben die Fassade auf.

Energiewende mit "La Rocca" von FischerHaus

Auch Privatleute mit durchschnittlichem Budget können die Energiewende schaffen. Mit einem komplett alltagstauglichen Haus, Photovoltaik auf dem Dach und einer Batterie, die auch Strom liefert, wenn's dunkel ist. [mehr]

Mit Außenmaßen von 13,50 mal 16 Metern hat das neue Plusenergiehaus von OKAL viel Raum für einen großzügigen Auftritt.

Ein Meister des Raums – Plusenergiehaus von OKAL

Mit geschosshohen Glastüren und einem völlig neuen Konzept, in dem Innen und Außen miteinander verschmelzen, definiert dieser Entwurf den Begriff Wohnen neu. [mehr]

Zusätzlich zu den rund 160 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Etagen ist das Flying-Space-Modul als weitere Etage und Dachaufbau installiert.

Musterhaus Wuppertal von SchwörerHaus

Anspruchsvolle Architektur fürs Wohnen im städtischen Kontext zeigt dieses Musterhaus in Wuppertal. Es ist bereits das sechste Schwörer-Haus mit Plusenergie-Standard [mehr]

Artikel 1-10 von 87 |

Plusenergiehäuser bei zuhause3.de

  • Förderung
  • FAQ Plusenergie
  • Glossar Plusenergie
  • E-Mobilität
  • Sonderheft Plusenergie

Sonderheft PlusEnergieHäuser

PlusEnergieHäuser: wer sie baut, was sie kosten, wie sie gefördert werden. Außerdem E-Mobile und wie sie mit selbst...

holz- & öko-häuser 2015/2016

Nachhaltige & wohngesunde Architektur: Die Top 100 Häuser, kreative Holzbau-Architektur, Natur + Design,...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...