"Wriedt" von Bau-Fritz

Der Trikomplex auf einem Grundstück: Arbeiten – Wohnen - Parken

Dieses Designhaus ist Vorzeigeprojekt für nachhaltigen Hausbau. Das Dach wurde als erstes Klimaschutzdach Deutschlands mit weißen Ziegeln gedeckt

Die Farbwahl der Dachziegel ist eine Initiative gegen die globale Erderwärmung. Weiße Dächer haben den Effekt, das eintreffende Sonnenlicht direkt zurück ins Weltall zu reflektieren. Somit entsteht weniger Aufheizung der Dachflächen und der Umgebung. Eine Langzeitstudie der NASA belegt, dass durch weiße Dächer Klimaanlagen weniger in Betrieb sind und somit CO2 eingespart wird. Die Bauherrin Nadja Wriedt freut sich, mit ihrem Domizil im Unterallgäu auf diese Weise auch einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten zu können.

Die Vorzüge der ökologischen High-Tech-Architektur, die über 43 Tonnen CO2 speichert, waren der Bauherrin vertraut. Sie kennt Bau-fritz schon lange. Denn das Unternehmen war das Thema ihrer Studien-Abschlussarbeit. Als Mutter und Fachfrau für gesundes Bauen kam für sie nur ein schadstoffgeprüftes Haus infrage. Ihre Begründung: „Wichtig war für uns der verantwortungsvolle Umgang mit den Baustoffen. Die hier eingesetzten, baubiologisch zertifizierten Materialien können letztlich wieder in den Naturkreislauf zurückgeführt werden.“

Das Domizil besteht aus drei Baukörpern: dem Haupthaus, den Garagen und dem Büro. An der Südwest-Seite entstand durch die Anordnung der Gebäude ein Atrium, welches einen wunderbaren sicht- und wundgeschützten Außen-Wohnbereich schafft.

Für ein wohngesundes Raumklima sorgt die ökologische Dämmung aus Holzspänen. Sie sind der weltweit erste Naturdämmstoff, der die „Cradle to Cradle“-Zertifizierung erhielt. Mit ihr werden Produkte ausgezeichnet, die von der Herstellung bis hin zur Rückführung in die Natur klimaschützend und nachhaltig sind.


Melina Rost

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterBaufritz seit 1896
Fläche140.00m²
DachSatteldach 20°
Wand37 cm starke Voll-Werte-Wand, biologische Naturdämmung aus Hobelspan
Ausstattung/
Vorzüge
 
weiße Klimaschutz-Ziegel, separater Wohn- und Arbeitsbereich durch Anbau
Maße11,91 m x 12,65 m + Homeoffice 9,92 m x 5,66 m
Wohn-/Essbereich37,75 m²
Küche25,22 m²
Bad11,27 m²
HeizungDirektkondensations-Luftwärmepumpe
Angebotab 255.000 Euro ab OK Keller ohne Homeoffice-Anbau

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Baufritz

alle Fotos: Bau-Fritz

Entwurf Haussicht von Bau-Fritz

Die Neubau-Trends 2017 folgen einem neuen Pragmatismus: technische Zukunftssicherheit, Wohngesundheit und weniger...

Fotos: Bau-Fritz

Entwurf Ferienhaus am Meer – von Bau-Fritz GmbH

Ein elegantes Ferienhaus an der Ostsee – der maritime Entwurf Ferienhaus am Meer von Bau-Fritz realisiert perfekt...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...