Musterhaus mediterran – "Hannover" von Wolf Haus

Musterhaus mediterran – "Hannover" von Wolf Haus

Sanfte Hügel, auf denen sich einsame Pi­nien in den blauen Himmel recken, Ne­bel, der aus den Tälern aufsteigt, Grillen, die ihr nächtliches Konzert zirpen. Das ist die Tos­­kana. Das neue Musterhaus „Hannover“ von Wolf Haus sieht aus, als würde es aus dieser lieblichen Ecke der Welt stammen.

Das Rot der Fas­sade, die grau abgesetzten Fens­ter und Tü­ren, die weißen Säulen, die das weit überste­hende Dach stützen – alles erinnert an die ungezwungene südländische Le­bens­weise.


Auch im Inneren atmet das Haus mediterrane Stimmung: weite, offene Räume, deren Bö­den – typisch italienisch – großformatig ge­fliest sind. Vom üppig dimensionierten Flur aus kann man durch Glas­wän­de bis hinaus in den Garten sehen. Der fast 70 Qua­dratmeter große Wohn-Ess-Bereich bietet allen erdenklichen Platz. Dem Ess­bereich schließt sich die offene Küche mit ihren schicken Hochglanzoberflächen und der Edel­stahlarbeitsplatte an. Der Tresen aus feinem Holz setzt einen interessanten Kon­trast zu den anderen Materialien.


Wer Wohnen und Arbeiten in seinen eigenen vier Wänden verbinden will, findet im „Han­nover“ ein ru­higes Büro abseits vom All­tags­­­trubel vor. In dieser „Ruhezone“ des Hau­ses sind auch der Schlaf- und der Well­ness­be­reich un­ter­gebracht: ein Schlaf- und ein An­kleide­be­reich und ein 17 Quadratmeter gro­ßes Bad für entspannende Stunden.



Romantiker werden vom Turmgeschoss be­geistert sein. Wie in einer italienischen Villa führt eine Wendeltreppe in den oberen Raum. Ein entrückter Ort für gute Lektüre. Die Fens­ter an jeder Seite des Raumes verwöhnen mit wunderbaren Rundumblicken.


Zur Leichtigkeit des Seins trägt im Mus­ter­­haus „Hannover“ die moderne Heiz- und Kli­ma­­­technik bei. Sparsam im Unterhalt, sichern eine Wärme­pumpe und die 35 Zen­timeter hochdämmende Ultra-Mega-Wand von Wolf Wohl­fühl­tem­peraturen an kalten wie an war­men Ta­gen zu. Eine Kom­­fortlüftung mit Wärme­rückge­winnung sorgt rund um die Uhr für angenehme Frischluft. Dieses moderne Lüf­tungs­system verhindert zugleich Energie­verluste durch falsches Lüften.


Ein unschätzbarer Vorteil des Bungalow-Stils ist natürlich die Ebenerdigkeit. Vor allem auch für Men­schen, deren Bewe­gungs­frei­heit eingeschränkt ist. Hier wird der Wohn­bereich nach außen durch zwei windgeschützte Ter­rassen erweitert. Tags­über kann man so dem Lauf der Sonne folgen, am Abend verstärkt ein frischer Chianti das Gefühl, täglich wie im Urlaub zu leben.


Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterWOLF System GmbH
EntwurfMH Hannover
Fläche175.00m²
DachWalmdach, Neigung 16°
WandHolztafelbauweise, hoch gedämmte Ultra-Mega-Wand von Wolf, 35 cm
ExtrasTurmgeschoss mit 25 m 2, Spindeltreppe, überdachte Terrasse
Maße18,20 m x 14,83 m
Wohn-/Essbereich68,02 m²
Küche11,79 m²
Bad17 m²
HeizungLuft/Luft-Wärmepumpe, kontrollierte Be- und Entlüftung
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Mediterraner Stil – Häuser, Gärten & Terrassen

Gestaltungsideen für einen mediterranen Garten.

Gestaltungsideen für einen mediterranen Garten

Götz Lauenstein und Angelika Droll, die in Saint Jean Cap Ferrat, einem Ort zwischen Nizza und Monaco, ihre Planung...

"Florenzo" – Mediterranes Holzhaus von Büdenbender

Entwurf Florenzo von Büdenbender

Wenn das Leben nicht nur im Haus, sondern regelmäßig auch draußen stattfindet, ist ein mediterranes Baukonzept...

Mehr zum Thema Häuser von Wolf-Haus

Aussenansicht Gartenseite / alle Fotos: Wolf System

Entwurf Neumann von Wolf System

Rundum wohngesund mit viel Platz und Freiraum – das alles bietet der Entwurf Neumann von Wolf System

Fotos: Wolf System

Entwurf Familie Rixinger – von Wolf System

Ein geräumiges Hausensemble in Holzständerbauweise für ein Gesundes Raumklima und natürlicher Lärmdämmung – der...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...