Tradition neu interpretiert von Sonnleitner Holzbauwerke

Ein eindrucksvoller Bau danke seiner Statur und der konsequenten Holzfassade.

Dieses Haus ist ein Beleg dafür, dass man auch auf kleinen Grundstücken markant und sinnvoll bauen kann.

Es ist mit acht mal zehn Metern nur ein recht kleines Haus. Und doch steht es mächtig in der Landschaft. Das verdankt der Bau einerseits der markanten Handschrift des Herstellers Sonnleitner Holzbauwerke und zugleich der Tatsache, dass es mit seinem 192 Zentimeter hohem Kniestock und einem nur 16 Grad steilen Satteldach eine ungewöhnliche Erscheinung ist. Ungewöhnlich ist auch die Dreigeschossigkeit des Hauses, die entstehen konnte, weil das Haus auf einem Hanggrundstück errichtet wurde.

Dabei wurde das Gelände so umgeformt, dass sich das Untergeschoss als weitere Wohnebene einrichten ließ. Sie bot so Platz für ein Gästezimmer und ein zusätzliches Bad. Im Obergeschoss ermöglichen der hohe Kniestock und das flache Satteldach vollwertige Räume. Davon profitieren die Schlafräume, die Ankleide und das sehr großzügige Bad.

Die Wohnebene im eigentlichen Erdgeschoss hat ihren Mittelpunkt mit dem 35 Quadratmeter großen Wohn-/Essbereich, von dem aus große Schiebetüren in den Wintergarten überm Carport führen. Der gläserne Anbau erhöht die Transparenz und lässt viel Licht ins Haus, das von den weißen Putzwänden effektvoll reflektiert wird. Damit wird nicht zuletzt die attraktive, sichtbare Balkendecken-Konstruktion in Szene gesetzt. Sie ist so etwas wie ein Markenzeichen von Sonnleitner und macht sichtbar, dass man in einem Holzhaus wohnt: Unterm Strich ist ein modernes Haus entstanden, das seine Tradition nicht verleugnet. Apropros modern: Das Haus bezieht seine Energie zeitgemäß. Neben einer Gasheizung stehen eine WW-Wärmepumpe, eine Photovoltaik- Anlage und ein Schwedenofen zur Verfügung.


Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterSonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co.KG
Fläche147.16m²
DachSatteldach Dachneigung 16°, zimmermannsmäßiger Pfettendachstuhl, sichtbar, Duo-Massivholzbalken
Wandpatentierte „Twinligna“-Klimawand aus Massivholzelementen und Holzfaserdämmung
Ausstattung/
Vorzüge
 
11,5 kW-Photovoltaikanlage, reine Holzkonstruktion, 200 mm Holzfaser-Dämmung,
Extras zentrale Staubsaugeranlage, sichtbare Duo-Balkendecke, 2-zugiger Kamin, Wintergarten, Regenwasser-Zisterne
Maße11,98 m x 7,98 m
Wohn-/Essbereich35,13 m²
Küche15,52 m²
Bad13,23 m²
HeizungLuft-Wärme-Pumpe,, Schwedenofen mit Heizungsanbindung
Angebotab 196.209 € OK Kellerdecke

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Sonnleitner

Aussenansicht / alle Fotos: Sonnleitner

Entwurf Casa Vita von Sonnleitner Holzbauwerke

Die Neubau-Trends 2017 folgen einem neuen Pragmatismus: technische Zukunftssicherheit, Wohngesundheit und weniger...

Fotos: Sonnleitner

Neues Kundenzentrum von Sonnleitner

Im neuen Kundenzentrum Merklingen präsentiert Holzhaus-Anbieter Sonnleitner individuelle Gestaltungsmöglichkeiten...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...