Komfortabel, geräumig und wohngesund: Haus "Biegerl" von Sonnleitner

Komfortabel, geräumig und wohngesund: Haus "Biegerl" von Sonnleitner

Das Sonnleitner-Haus der Familie Biegerl hält, was es verspricht: Eine zeitlos moderne Hülle bietet Geräumigkeit, Wärme, Komfort und ein gesundes Klima.

Wer in, sagen wir mal, 40 oder 50 Ja­h­ren sein Haus noch genauso gern haben will wie zu dessen Jugendzeit, stellt mit der Wahl eines Holzhauses schon mal alle Weichen in Richtung Happy End. Mit dem Verzicht auf jegliche Zeitgeist-Atti­tü­den bei der architektonischen Gestal­tung hat die Familie Biegerl eine weitere gute Vor­­aus­setzung für eine dauerhafte Zunei­gung ge­schaffen. Ohne eine gewisse Mo­der­nität und Fri­sche zu verleugnen – rot gerahmte Fens­ter als Kontrast zum dezenten Fassa­dengrau beispielsweise –, strahlt der rechteckige Korpus mit seinem Quergiebel über zwei Etagen Bodenstän­digkeit, Zeit­losigkeit und Geräu­migkeit aus. Holz in Bestform.


Ganz gewiss hängt die zunehmende Vor­lie­be für diesen Baustoff damit zusammen, dass sich immer mehr Menschen Gedanken um den Kreislauf der Natur und um ihre Wohngesundheit machen. Damit sind sie bei Sonnleitner an der richtigen Adresse. Baubiologische Korrektheit stand auch bei diesem Entwurf ganz oben auf dem Mas­terplan.


Die von Sonnleitner patentierte, doppelwandige TWINLIGNA®-Blockboh­len­bauweise ist ein wichtiger Garant für ein gesundes Raumklima. Diese Wand ist einstofflich und besteht praktisch nur aus Holz. Zwischen zwei 5 Zen­timeter dicken Massivholz­bohlen ist formschlüssig eine 16 Zen­timeter starke Holzfaserdäm­mung eingebracht. So sorgt TWINLIGNA® durch den diffusionsoffenen Aufbau so­wie seinen hohen Massiv­holzanteil für ein optimales, luft­feuchteregulierendes Raum­kli­ma. Kon­struktiv werden die Wände von einem gro­ßen Dachüberstand vor Witterungsein­flüs­sen geschützt.


Dass das Innere noch geräumiger wirkt als die 153 Quadratmeter vermuten lassen, ist Verdienst des offenen Raumkonzepts. Die Familie hat die Wände auf das absolut nötige Minimum reduziert. So können Blicke und Licht ungehindert durch den Koch-, Ess- und Wohnbereich streifen. Die warmen Brauntöne der Holzbalkendecke in beiden Geschossen und der Fußböden werden von weißen, lichtreflektierenden verputzten Wän­den kontrastiert.


Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterSonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co.KG
Fläche153.37m²
DachSatteldach 24 Grad, Pfettendachstuhl, sichtbar bis First, 180 mm Holzfaserdämmung, Eindeckung mit roten Braas-Pfannen
WandDoppelwandige TWINLIGNA®-Blockbohlenbauweise, Der U-Wert dieser Konstruktion beträgt 0,18 W2mK
Ausstattung/
Vorzüge
 
offner Wohn-, Ess- und Kochbereich, sichtbare Holzbalkendecke, Fensterläden
Maße11,00 m x 8,50 m
Wohn-/Essbereich61,13 m² (und Kochen)
Bad9,77 m²
HeizungJahres-Primärenergiebedarf: 29,9 kWh/2ma
Angebotab 235.000€ ab Oberkante Kellerdecke

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Moderne Holzhäuser

Individuelle Tradition – Holzhaus von Chiemgauer

Das Holzhaus "Wolf-Rosenheim" von Chiemgauer

Traditioneller Baustil als auch individuelle Architektur sind im Holzbau möglich. Wie viel Holz sichtbar bleibt,...

Haus Sonnblick von Fullwood – Terrassenanbau im Bauhaus-Stil

Haus Sonnblick von Fullwood

Ein Terrassen-Kubus im Bauhaus-Stil prägt dieses Holzhaus. Kontrapunkt ist das Satteldach – geeignet für eine freie...

Mehr zum Thema Häuser von Sonnleitner

Fotos: Sonnleitner

Neues Kundenzentrum von Sonnleitner

Im neuen Kundenzentrum Merklingen präsentiert Holzhaus-Anbieter Sonnleitner individuelle Gestaltungsmöglichkeiten...

Fotos: Sonnleitner

Haus Mangold von Sonnleitner

Ein Haus sollte sich über die Jahrzehnte an veränderte Lebensumstände anpassen lassen. Das Haus Mangold von...

holz- & öko-häuser 2016/2017

Nachhaltige & wohngesunde Architektur: Die Top 100 Häuser, kreative Holzbau-Architektur, Natur + Design,...