Sonderplanung Schöne Aussicht von FingerHaus

Fotos: FingerHaus

Ein Haus am Hang wurde für eine Familie zur Ideallösung: Der Rückzugsbereich der Eltern liegt unterm Dach, das Souterrain teilen sich Sohn und Tochter im Teenageralter und das Eingangsgeschoss fungiert als Treffpunkt für alle – Schöne Aussicht von FingerHaus

Schlicht und geradlinig, eine strahlend weiße Fassade, ein schwarzes Dach, kaum Fenster auf der Eingangsseite zur Straße hin. Wer vor dem Haus steht, ahnt nichts von der spektakulären Architektur zur Südseite. Hier ragt ein großzügiger, asymmetrischer Balkon auf Stützen ins Freie, darunter und darüber öffnen sieben breite Glasfronten die Räume und gewähren einen grandiosen Blick in die Mischwälder des Odenwaldes.

Als die Bauherren FingerHaus beauftragten, hatten sie schon präzise Vorstellungen von ihrem zukünftigen Heim: Nach Norden sollte es eher geschlossen und nach Süden möglichst komplett verglast sein. Die Hanglage und geringe Grundstücksgröße erforderte eine dreigeschossige Bauweise: oben unter dem Dach liegt das Elternreich mit Bad, unten die beiden Zimmer für Sohn und Tochter mit separatem Eingang sowie einem Keller- und Heizungsraum, dazwischen der „Ort der Begegnung“ zum Wohnen, Essen, Kochen und Arbeiten. Mit anderen Worten: der ideale Grundriss für eine aktive Familie mit zwei Kindern im Teenageralter.

Lieblingsplatz der Familie und zugleich das architektonische Highlight ist der rund 70 Quadratmeter große Wohnbereich mit dem fünf Meter hohen Luftraum über dem Sofa. Im Sommer wird der rund 30 Quadratmeter große, trapezförmige Balkon zum zweiten Wohnzimmer. Eine Überdachung hält Regen und zu viel Sonne ab, alle können so das filmreife Panorama bei fast jeder Wetterlage draußen genießen. Die Balkonbrüstung ist voll verglast, keine Gitter stören den freien Blick ins Grüne. Viel frische Luft hat die Familie auch im Haus – dank der Lüftungsanlage. Zusammen mit der hervorragenden Dämmung und der Fußbodenheizung entsteht so auf allen Etagen ein ganz besonderes Wohlfühlklima. Wenn dann noch der für die nahe Zukunft geplante Kaminofen im Wohnzimmer eingebaut wird, sind alle wunschlos glücklich.


____________


Lesen Sie den ausführlichen Bericht ab Seite 94 in der Ausgabe September/Oktober 2016 mein schönes zuhause°°°


Claudia Durian

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterFingerHaus GmbH
EntwurfSonderplanung „Schöne Aussicht“
Fläche165.00m²
DachSatteldach, Neigung 32º, Kniestock 0,80 m
WandHolzrahmenkonstruktion in Groß-tafelbauweise aus nachhaltiger Forstwirtschaft, Thermo-Wand aus Mineralwolle, U-Wert 0,123 W/m²K, Fenster 0,7 W/m²K
Ausstattung/
Vorzüge
 
asymmetrischer Balkon, bodentiefe Fenster, gedämmte Fundamentplatte
Maße10,70 m × 9,50 m
Wohn-/Essbereich51,31 m² (inkl. Kochen)
Bad10,89 m²
HeizungLuft-/Wasserwärmepumpe, kontrollierte Be- und Entlüftung, Fußbodenheizung
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Fischer-Haus

Fotos: FischerHaus

Stadtvilla Nolina E-089 von FischerHaus

Ein Haus für Familien muß Raum für Gemeinsamkeit, zum Spielen und zum Rückzug bieten. Mit dem Entwurf Nolina E-089...

Die Sitzfensterbank mit Blick in die Auffahrt lockert braun hervorgehoben die Fassade auf.

Energiewende mit "La Rocca" von FischerHaus

Auch Privatleute mit durchschnittlichem Budget können die Energiewende schaffen. Mit einem komplett...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...