Einfamilienhaus Plan 4125 von SchwörerHaus

Schwörer – Einfamilienhaus "Plan 4125"

Beruflich kommen die beiden Vertriebsingenieure weit in der Welt herum. Privat wünschte sich das Ehepaar Petra Matalla und Stefan Schäfer ein komfortables, wohnliches Zuhause auf dem neuesten Stand der Technik – ein Passivhaus ohne konventionelle Heizung, mit dessen minimalem Energieverbrauch sie sich gut für die Zukunft gerüstet fühlen.

Sie beschäftigten sich mit Details wie Dämmwert, Fensterkonstruktion oder automatische Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und fanden schließlich in SchwörerHaus das Unternehmen, das ihren Ansprüchen an individuelle Planung, Kompetenz in Sachen Hightech-Häuser, Qualität und Service rundum gerecht wurde. Die Gewissheit, ihr neues Eigenheim zum Festpreis zu bekommen, war ein weiteres Plus.


Der klare, sachliche Stil des zweiteiligen Baukörpers, dessen Fassade ihren Charakter von Putz und sägerauer Stülpschalung erhält, prägt auch die Innenarchitektur. Sie zeigt sich zeitgemäß reduziert, aber keineswegs kühl. Die behagliche Anmutung geht, wie man beispielsweise an der Küche sieht, auch vom warmen Rot verschiedener Einrichtungsgegenstände aus. Der L-förmige Wohn-Ess-Koch-Bereich im Parterre ist großzügig und offen gestaltet. Separate Räume, zu denen man direkten Zugang von der Diele aus hat, sind Gästezimmer, Duschbad und Technikraum.


Zwei Schlafzimmer, getrennt durch eine geräumige Ankleide in der Mitte, nehmen eine Hälfte des Obergeschosses ein. Beide sind durch hohe, breite Fenstertüren mit dem filigranen Balkon verbunden, der sich über die gesamte Länge des Hauses zieht. In der anderen Hälfte, links und rechts der Treppe, sind das Bad und das Arbeitszimmer untergebracht. Sonne erhalten sie von den Giebelfenstern und den Oberlichtern im höheren Baukörper. Den flach gegeneinander geneigten, ausdrucksvollen Pultdächern verdankt das Haus die luftige Höhe der hellen oberen Räume.



Voll des Lobes sind die Bauherren über das Wohnklima: angenehme Luftfeuchtigkeit, die ihren vielen Pflanzen zugute kommt, keine Zugluft, konstante Temperaturen in der kalten Jahreszeit. Und auch im Sommer bleibt es drinnen angenehm, denn die pollenfrei einströmende Luft wird vorgekühlt.


Herzstück der in allen Komponenten aufeinander abgestimmten Haustechnik ist eine Anlage zur automatischen Wohnraumlüftung: die patentierte FrischluftWärmeGewinntechnik von Schwörer. Mit eingebautem Wärmetauscher (Rückgewinnung von über 90 Prozent der Wärme aus der Abluft), Kleinstwärmepumpe und kleinem Nachheizregler, unterstützt von einem Erdwärmetauscher, werden die Wohnräume geheizt. Warmes Wasser liefert die Thermo-Solaranlage. Über die Prospekte des örtlichen Gasversorgers, die sie zu Baubeginn bekamen, haben Petra Matalla und Stefan Schäfer milde gelächelt.


Fotos: schwörer-haus

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterSchwörerHaus KG
EntwurfPlan 4125/Schäfer
Fläche148.00m²
DachPultdächer, 15/24 Grad, Kniestock 245/225 cm
WandHolzständerbauweise
ExtrasPassivhaus, patentierte Synergietechnik mit zusätzlicher Windsperre in der Außenhülle; Hightech-Fenster „Passiv-Solution“
Maße9,38 m Breite, 10,39 m Länge
HeizungFrischluft-WärmeGewinnTechnik, einzelraumgesteuert; Zusatzheizung im Bad; Thermo-Solaranlage und Durchlauferhitzer für zusätzliche Warmwasserversorgung;
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Passivhäuser

Passivhaus "Variant 45-176" von Hanse Haus

Passivhaus "Variant 45-176" von Hanse Haus

Das „Passivhaus Variant“ von Hanse Haus überzeugt neben seinen Energiespareigenschaften mit viel Raum für Ideen und...

Modernes Flachdach- und Passivhaus "Neuhaus" von Roreger

Modernes Flachdachhaus "Neuhaus" von Roreger

Dieser zweieinhalbgeschossige Flachdachbau von Roreger ist eine gelungene Bauhaus-Adaption.

Mehr zum Thema Häuser von Schwörer

Fotos: SchwörerHaus

Entwurf Schwörerhaus Young Family Home #2

Drei Kinder oder mehr im Haus sind heute keine Seltenheit – auch durch immer mehr Patchworkfamilien. Das erfordert...

Fotos: SchwörerHaus

Entwurf Haus Schmid – von SchwörerHaus

Ein Bungalow für eine junge Familie – clever geplant mit SchwörerHaus

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...