Musterhaus "Plan 690" von SchwörerHaus

Musterhaus "Plan 690" – Moderner Haus-Entwurf von Schwörer

Gute Häuser brauchen heute mehr als nur eine schöne Optik. Her­ausragende Architektur ist richtungsweisend in Sachen Bau­qualität, Aus­stattung und Technik. Dass es sich hier um keine Worthülse, sondern um Verpflichtung handelt, belegt Schwörer­Haus einmal mehr mit zwei neuen Musterhäusern. In Sachen Ästhetik, Komfort und Wirtschaftlichkeit sind sie ein Finger­zeig gen Fertighaus-Zukunft.

Mit „Plan 690“ in Fellbach bei Stuttgart ist dem Schwörer-Team ein Coup ge­lungen: Das Musterhaus mit Sattel­dach und einer Lamellenfassade aus Dou­glasienholz fällt durch seine gradlinige Ar­chi­tektur auf. Balkone mit kaum sichtbarem Glasgeländer und symmetrische Fenster­an­ord­nun­gen un­terstreichen die moderne, edle Ge­stal­tung, oh­­ne zu protzen. Understatement auch im In­neren: In der offenen Küche verschwinden die Einbau­schränke flächenbündig in der Wand und sind als solche nicht mehr er­­kennbar. In der halbrunden Kochinsel wurden Herd und Spüle fast unsichtbar untergebracht.


Ziel der innenarchitektonischen Bemüh­un­gen war es zu demonstrieren, wie durch klu­­ge Raumgestaltung auf die unterschied­­li­chen Gewohn­heiten der Be­wohner flexibel reagiert werden kann. Das Schwörer-Team hat hier vorgemacht, dass es Trends nicht hin­terherjagt, sondern sie bestimmt.


---


So ist es den Gestaltern gelungen, in den über die lichte Diele zu erreichenden Schlaf­zimmern im Ober­geschoss Raum zum Wohl­fühlen und Ver­weilen zu schaffen. Der Trick für so viel Raumgewinn: Der Dachfirst wird optimal einbezogen. So entstanden in allen drei Zimmern Gale­ri­en, die allein dem Schla­­­fen vorbehalten sind. Dieser luftige Teil ist ein Ort für Rückzug und Privatheit. Darun­­ter ist im Elternzimmer allerdings noch genügend Platz für eine kurze Auszeit mit Buch im Day­­bed oder in den Kinderzimmern Platz für die große Ritterburg aus Spiel­steinen.


Apropos privat: Die Kinderzim­mer haben ein eigenes kleines Duschbad. Die andere Seite der Etage ist dagegen ganz allein für die El­tern vorgesehen. Sie ge­langen vom Schlaf­raum über eine An­kleide in ihr Bad.


Selbstverständlich ist das Haus mit zu­kunfts­­weisender Technik ausgestattet: Beleuch­tungs­­­szenarien, Anwesenheits­si­mu­lation, Außenbeleuchtung und Tempe­ra­tur­steu­erung, Jalousienbewegungen und die Be­die­nung des Stebler-Daches im Flur sind natürlich nicht sichtbar, sondern über das BUS-System zu steuern. Ästhetik, Architektur und Technik innen wie außen: keine unerreichbaren Wünsche, sondern Prinzip bei Schwörer-­Haus


Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2017 auf 260 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterSchwörerHaus KG
EntwurfPLan 690
Fläche208.99m²
DachSatteldach, Dachelmente mit Vollsparrendämmung (U-Wert 0,095 W/qmK)
WandHolzständerbauweise, Mineralfastermatte
Ausstattung/
Vorzüge
 
Erd- und Obergeschoss schlüsselfertig inkl. Außenjalousien, Schwörer Lamellenfassade, Badezimmer etc.
Maße13,19 m x 10,63 m
Wohn-/Essbereich57,73 m² (incl. Kochen)
Bad11,94 m²
Heizungkontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung; 3fach verglaste Hightech-Fenster, U-WertWindow 0,8 W/m²K. eine Brauchwasserwärmepumpe (Luft-Wasser-Prinzip); Photovoltaikanlage, Bus-Steuerung
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Schwörer

Aussenansicht / alle Fotos: SchwörerHaus

Entwurf Musterhaus Günzburg von SchwörerHaus

Bezahlbar, individuell und nachhaltig: Das neue Musterhaus Günzburg von SchwörerHaus lässt keine Wünsche offen.

Aussenansicht / alle Fotos: SchwörerHaus

Entwurf Haus Bigger von SchwörerHaus

Die Neubau-Trends 2017 folgen einem neuen Pragmatismus: technische Zukunftssicherheit, Wohngesundheit und weniger...

Mehr zum Thema Einfamilienhäuser

Schwörerhaus

Single-Häuser sind variabel und wachsen mit

Immer mehr Fertighaushersteller entwickeln Wohnraummodule, die je nach Lebenssituation verändert oder erweitert...

Foto: djd/Deutsche Versicherungswirtschaft

Einbruch hat Konjunktur – Wie sicher ist Ihr Haus?

Die Zahl der Einbrüche steigt seit Jahren kontinuierlich an. Dennoch schützen viele Hausbesitzer ihr Eigentum nicht...

das dicke deutsche hausbuch 2017

das dicke deutsche hausbuch 2017

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...