Massivholzhaus "Traubeneiche" von Stommel-Haus

Massivholzhaus "Traubeneiche" von Stommel-Haus

Die FertighausWelt in Köln-Frechen bietet den passenden Rahmen für den neuesten architektonischen Wurf aus dem Hause Stommel. Der Spezialist für Massivholzhausbau setzt damit ein Ausrufezeichen in Sachen zeitgemäßer Gestaltung und zukunftsweisender Haustechnik vom Gebäudemanagement bis zur innovativen Solareis-Heizung.

Firmenchef Franz Stommel selbst entwarf das Einfamilienhaus mit edler Holz-Putz-Fassade. Neben hellgrauem Holz und Anthrazit als Akzentton bei Fenstern und Dachsteinen dominieren helle Putzflächen. Zugeschnitten ist der Entwurf auf eine vierköpfige Familie. Im Erdgeschoss gehen die Räume im Wohnbereich von der Küche bis zum Wintergarten fließend ineinander über. Alternativ sind aber auch Raumteiler, Schiebetüren oder Türen denkbar. Ein Büro und ein 25 Quadratmeter großer Hauswirtschaftsraum komplettieren das Raumangebot.


Bis zu 4,50 Meter hohe Decken, offene Bereiche bis hinauf in den Dachfirst sowie weite horizontale und vertikale Sichtachsen machen die Großzügigkeit des Raumprogramms zum sinnlichen Erlebnis. Das Dachgeschoss empfängt mit einer hellen Galerie, die über einen Luftraum beide Wohnebenen verbindet und multifunktional genutzt werden kann.


Den beiden Kinderzimmern ist ein eigenes Duschbad zugeordnet. Das private Reich der Eltern reicht vom Schlafzimmer über eine Durchgangsankleide bis zu einem luxuriösen Bad. Blickfänge sind im Decken- und Dachbereich Fachwerkwände mit Glasflächen und Bullaugen. Im Keller hat die Solareis-Heizung ihren Platz gefunden. Das Prinzip funktioniert wie bei einem Taschenwärmer: Gefriert Wasser, wird Energie frei, die man mithilfe einer Wärmepumpe zum Heizen nutzt.


Praktisch bedeutet das: Durch den Solareis-Speicher – ein 10.000-Liter-Betonwassertank – laufen Rohre mit Kühlmittel, die das Wasser gefrieren lassen. Dabei wird eine große Menge Kristallisationswärme frei, welche die Wärmepumpe dem Brauchwasserspeicher und der Fußbodenheizung zuführt. Der Solarkollektor auf dem Dach taut das Eis im Tank immer wieder auf, sodass im Winterhalbjahr beim erneuten Gefrieren abrufbereit Kristallisationswärme entsteht. Im Sommer wird das tauende Eis zur Kühlung des Hauses genutzt. Ergo: Der Bauherr ist unabhängig von Öl und Gas und deren steigenden Preisen.


Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterStommel Haus GmbH
EntwurfMH Frechen
Fläche203.48m²
DachSatteldach, Neigung 30°
Wand50 mm Blockbohle, Gipsfaserplatte, 160 mm Ständerwerk mit Wärmedämmung
Ausstattung/
Vorzüge
 
Solareis-Heizung mit Solarkollektor und Wärmepumpe; Fußbodenheizung
Maße11,71 m x 15,50 m
Wohn-/Essbereich34,98 m²
Küche10,19 m²
Bad8,56 m²
AngebotPreis: auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Moderne Holzhäuser

Individuelle Tradition – Holzhaus von Chiemgauer

Das Holzhaus "Wolf-Rosenheim" von Chiemgauer

Traditioneller Baustil als auch individuelle Architektur sind im Holzbau möglich. Wie viel Holz sichtbar bleibt,...

Haus Sonnblick von Fullwood – Terrassenanbau im Bauhaus-Stil

Haus Sonnblick von Fullwood

Ein Terrassen-Kubus im Bauhaus-Stil prägt dieses Holzhaus. Kontrapunkt ist das Satteldach – geeignet für eine freie...

Mehr zum Thema Häuser von Stommel

Fotos: Stommel

Entwurf Eiche – von Stommel Haus

Ein ausgesprochen großzügiges und interessantes Blockbohlenhaus bietet der Entwurf Eiche von Stommel Haus

Fotos: Stommel Haus GmbH

Neues Energiesparhaus – von Stommel Haus

KfW-55-Flachdachhaus mit Eisspeicher-Wärmepumpenheizung

holz- & öko-häuser 2016/2017

Nachhaltige & wohngesunde Architektur: Die Top 100 Häuser, kreative Holzbau-Architektur, Natur + Design,...