Entwurf NEO 312 von Fingerhaus

Das Haus NEO 312 von Fingerhaus können künftige Bauherren in der Fertighausausstellung Bad Vilbel besichtigen.

Grundsätzlich wünschen sich doch alle Bauherren etwas Ähnliches: eine ausgezeichnete Bauqualität, die auf Jahrzehnte für eine stabile Wertentwicklung der Immobilie sorgt, einen guten energetischen Standard, damit die Betriebskosten niedrig bleiben und eine Raumaufteilung, die den individuellen Ansprüchen gerecht wird. Fingerhaus erfüllt diese Anforderungen und präsentiert mit seinem neu in Szene gesetzten Klassiker NEO 312 zusätzlich Überraschendes. So fallen den Besuchern des Musterhauses sofort die beiden farblich abgesetzten, grauen Erker der Fassade auf, die die kompakte Form auflockern und den Charakter des Gebäudes prägen.

Das Erdgeschoss, bestehend aus über 90 Quadratmetern Wohnfläche – Eingangs-, Koch-, Ess- und Wohnbereich – gehen offen ineinander über. Komplettiert wird die Etage durch ein WC, ein Arbeitszimmer und eine geräumige Abstellkammer unter der Geschosstreppe, die über den Hauswirtschaftsraum zu betreten ist. So wird jeder Quadratmeter optimal genutzt. Ein weiteres intelligentes Detail ist die in den Erker integrierte Küchenzeile, die einen hellen und freundlichen Arbeitsbereich garantiert. Für noch mehr Spaß am Kochen!

Die nächste Raffinesse wartet am oberen Absatz der Treppe – eine Glaswand, durch die das Licht aus dem Elternbad auf die Stufen fällt. Dadurch entsteht mehr Weite und Transparenz. Das 13 Quadratmeter große Wellnessbad – die Privatzone der Eltern – ist nur über das Schlafzimmer zu erreichen. Mit 1,30 Meter Höhe ermöglicht der Kniestock eine Nutzung der Flächen unter der Schräge. Die beiden Kinderzimmer im Dachgeschoss, mit separatem Duschbad, sind jeweils gut 16 Quadratmeter groß und bis in den First ausgebaut – für eine tolle Raumwirkung. Der Flur bietet zusätzlichen Platz für einen kleinen Arbeitsbereich. Der Grundriss ist bestens geeignet für eine vierköpfige Familie und auch für kleinere Grundstücke. Das Haus ist im KFW-Effizienzhaus-Standard 55 errichtet. Es ist ausgestattet mit einer gedämmten Thermo+ Gebäudehülle und einer Wärmepumpe, die über eine Fußbodenheizung heizt.


___________


Mehr Informationen finden Sie ab Seite 146 im Magazin holz-& ökohäuser 2014/2015


Melina Rost

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterFingerHaus GmbH
EntwurfNEO 312
Fläche159.00m²
DachSatteldach 38°
WandHolzfertigbauweise, Holzrahmenkonstruktion in Großtafelbauweise, Dämmung Mineralwolle, U-Wert der THERMO+ Außenwände 0,147 W/m²K
Ausstattung/
Vorzüge
 
KfW-Effizienzhaus 55, Luft/Wasserwärmepumpe, Fußbodenheizung, somfy io-Homecontrol, HomeWay
Maße11 x 9 m
Wohn-/Essbereich12,03 m²
KücheKoch-Ess-Bereich: 44,45 m²
Bad13 m²
AngebotPreis auf Anfrage
EnergiesparhausJa

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Fingerhaus

Aussenansicht / Maxim 2 von FingerHaus

Entwurf Maxim 2 von FingerHaus

Die Neubau-Trends 2017 folgen einem neuen Pragmatismus: technische Zukunftssicherheit, Wohngesundheit und weniger...

Aussenansicht / Maxim 7 M1 von FingerHaus

Entwurf Maxim 7M1 von FingerHaus

Die Neubau-Trends 2017 folgen einem neuen Pragmatismus: technische Zukunftssicherheit, Wohngesundheit und weniger...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...